3 Tipps von Jungvermählten auf, wie Sie Ihre Flitterwochen unvergesslich machen

Lassen Sie sich von Flitterwochen-Hypes nicht enttäuschen.

Unsere Hochzeitsreise war das Licht am Ende des Hochzeitsplanungsstollens. Inmitten der Planungsraserei würde ich das kleine Promo-Video für unser tropisches Resort so oft sehen, dass ich den ganzen Tag über den kitschigen Soundtrack summen würde. Ich wünschte, ich mache Witze.

Aber dann kam die Nachricht vom Zika-Virus, und wir beschlossen unter Tränen, meine tropische Flitterwochen-Fantasie abzubrechen. Ich musste einen neuen glücklichen Platz in meinem Kopf neu aufbauen, und es war nicht. t einfach. Aber die Flitterwochen, die wir hatten, waren sogar besser als die, die wir loslassen mussten. Im Gegensatz zu dem penibel geplanten mexikanischen Ausflug waren unsere neuen Flitterwochen in den Flitterwochen ein Abenteuer, bei dem wir uns auf die Beine stellten. Ich bestieg unseren Flug ins sonnige Kalifornien, bereit für jeden Ort, an dem uns jeder Tag erreichen konnte.

Es kommt mir in den Sinn, dass für so viele zukünftige Bräute der Erfolg der Flitterwochen davon abhängt, wohin sie gehen und welche wesentlichen Dinge sie packen werden. Aber wenn Sie mit den meisten Jungvermählten sprechen, werden sie Ihnen sagen, dass es für eine unvergessliche Hochzeitsreise so viel mehr gibt als ein exotisches Reiseziel. Ich fragte fünf Jungvermählten nach ein paar gelernten und gelernten Tipps, und das sagten sie.

Besprechen Sie die Erwartungen vor der Reise.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie'Nicht nur der, der von den Flitterwochen träumt - die Chancen stehen gut, dass Ihr zukünftiger Ehemann auch ein paar Ideen hat. Zum Beispiel sagte Mary: "Mein Mann wollte seine Lieblingsfußballmannschaft aus dem Komfort unseres Hotelzimmers spielen sehen. Ich hätte es nie erraten!"

Um irgendwelche Gefühle der Enttäuschung zu beheben, schlug Suzanne vor, die Zeit zu nehmen, Erwartungen zu diskutieren vor den Flitterwochen. Mary'Die Lösung besteht darin, "sicherzustellen, dass Sie verstehen, was Ihrem neuen Ehemann wichtig ist, und etwas zu planen, um ihn glücklich zu machen." Stellen Sie sicher, bevor Sie jemals im Flugzeug, dass die Flitterwochen-wie die Hochzeit-isn't nur über dich nimmt den Druck von Ihrem Mann und macht die ganze Erfahrung auch liebevoller.

"Etwas zu planen, um ihn glücklich zu machen, könnte so einfach sein, wie seinen Lieblingssnack mitzubringen oder Kekse ins Zimmer zu bringen (während er das Spiel beobachtet!), Oder seine Lieblingsbeschäftigung ganz oben auf der Liste steht , schlägt Mary vor.

"Außerdem haben Sie nicht die Erwartungen an ein romantisches Szenario von Nicholas Sparks in Ihren Flitterwochen", erinnert Sarah uns. Du weißt, wie nichts im wirklichen Leben so abläuft wie in deinem Kopf? Nun, das gilt auch für die Hochzeitsnacht / Flitterwochen!

"Ich dachte, ich würde mich in meinen Flitterwochen in eine sexy Frau verwandeln (weil manche Flitterwochen sexy und romantisch sind?), Aber am Ende bin ich immer noch albern", erklärt Sarah. "Also setze keinen Standard von dem, wie du dich verhalten sollst oder was die "Stimmung" in deinen Flitterwochen sein muss, denn letztendlich bist du immer noch du und dein Gatte wird immer noch derselbe sein.Kein exotischer oder romantischer Ort wird das ändern. Wie meine Mutter sagte, "nimmst du dich immer mit dir, egal wo du hingehst."

Mach dir keine Sorgen darüber, alles zu sehen.

Es ist nichts falsch daran, so viel wie möglich von einem neuen Ort zu sehen, und es gibt nichts Romantischeres, als gemeinsam irgendwo Neues zu entdecken. Aber ich fand definitiv, dass ein langsames und flexibles Tempo meine Flitterwochen weniger wie das Amazing Race anfühlte und eher wie ein Moment in der Zeit, den Beginn unseres gemeinsamen Lebens zu genießen.

Etwas langsamer zu sein könnte jedoch für einige einfacher sein als für andere. "Ich bin ein großer Planer", erklärt Sarah. "Ich hatte eine Reiseroute darüber, was wir jeden Tag tun würden, während wir in Island waren: Wach auf Zeit, esse an dieser Stelle, fahre zu diesen sechs Spots usw. Gut, dass das nur für zwei Tage auf den Flitterwochen funktioniert hat, und dann habe ich gemerkt, dass manche Aktivitäten länger gedauert haben als erwartet, was mich in einen Schwindel versetzt hat. "

Aber Sarah und ihr neuer Ehemann retteten ihre Flitterwochen, indem sie eine andere Haltung annahmen: "Wir beschlossen, dass wir uns nicht an das halten würden, was wir planten, sondern stattdessen tun würden, was wir gerade fühlten", sagt Sarah. "Es war befreiend Wissend, dass wir unsere Meinung ändern könnten, wenn wir etwas Spontanes wollten oder wollten, ohne das Gefühl zu haben, dass wir das "Richtige" nicht taten. "Lauren plante eine Auszeit, damit sie und ihr Mann Zeit hatten, die Dinge zu tränken in. "Ich&"Für mich war es wichtig, mehr darüber nachzudenken, Zeit mit Darren zu verbringen, als mit dem, was wir getan haben", erklärt Lauren. "Wir haben versucht, eine gute Mischung aus Ausfallzeiten und Aktivitäten zu schaffen und Erfahrungen, aber hatten auch die ruhige Zeit, sich einfach zu halten und zu plaudern. "

Konzentriere dich auf die Qualitätszeit, nicht auf das Ziel.

Es ist eine tolle Sache, die erste Reise anzutreten als ein Ehepaar, aber am Ende des Tages, all die Sehenswürdigkeiten und Klänge sind nur eine Kulisse für diese aufregendste neue Schritt in Ihrer Beziehung.Ich weiß, ich fühlte mich wie Dinge würde nicht so erstaunlich, weil wir nicht gehen zu einem exotischeren Reiseziel (gelesen: tropisch). Aber ich lag so falsch.

Natalia erklärt, dass sie und ihr Mann ihr Fernweh auf Eis legen, um Zeit mit der Familie zu verbringen, die es nicht zu ihrer Hochzeit schaffen kann. "Mein Ehemann und ich habe große Träume, um in jeden Winkel der Welt zu reisen ", erklärte Natalia." Natura Für unsere Flitterwochen wollten wir eine große Reise machen, und wir taten es, und es war romantisch und alles, was eine Hochzeitsreise sein sollte. Und wir verbrachten die erste Hälfte davon mit der Familie - kein Scherz! "

Natalia erklärte, dass der größte Teil ihrer Familie in Kolumbien lebt und viele von ihnen könnten es nicht zu ihrer texanischen Hochzeit machen. Stattdessen besuchten sie ihre Verwandten dort. "Was hat unsere Flitterwochen unvergesslich gemacht?" Dass wir uns am Strand erholen konnten (obwohl das definitiv ein Vorteil war!), war es, dass wir irgendwo bedeutungsvoll gingen. Es nahm den Druck, ein Ziel auf unserer Bucket-Liste zu überprüfen (was uns wahrscheinlich einen ordentlichen Pfennig gekostet hätte), und erlaubte uns, mehr Familie und Freunde in unsere Hochzeitsfeiern aufzunehmen."Für Lauren, was ihre Flitterwochen unvergesslich machte, war auch nicht das Ziel." Sich auf der Hängematte zu entspannen und von der Zukunft zu träumen und darüber zu kichern, wie wir verheiratet waren, waren einige der besten Flitterwochen-Erinnerungen - und wir hätten das tun können an jedem Ort ", erklärt Lauren." Die tolle Aussicht und das schöne Wetter waren nur das Sahnehäubchen. "

Also, ihr Bräute, die da draußen sind, könnt ihr euch nicht zu sehr auf den" wo "-Teil begeben von deinen Flitterwochen, konzentriere dich stattdessen auf die gute Zeit mit deinem neuen Ehemann und wie das für euch beide aussieht.

Lassen Sie Ihren Kommentar