So finden sie einen mentor und geben ihrer karriere einen schub

Sie müssen absichtlich jemanden finden, den Sie respektieren und Vertrauen.

Sie & apos; Ich habe wahrscheinlich gehört, dass es gut für deine Karriere ist, einen Mentor zu haben, aber einen Mentor zu finden, kann oft nach deiner guten Fee suchen. Soll sie einfach aus dem Nichts erscheinen?

Wenn Sie so gefühlt haben, sind Sie nicht allein. Eine LinkedIn-Umfrage aus dem Jahr 2011 ergab, dass 82 Prozent der befragten Frauen einen Mentor für wichtig hielten, während fast 20 Prozent dieser Frauen nie einen Mentor hatten. Die meisten dieser Frauen sagten, es sei daran gelegen, dass sie nie jemanden gefunden hätten, der gut passte.

Die Vorteile einer gut aufeinander abgestimmten Mentorschaft sind von unschätzbarem Wert. Sie können von jemandem profitieren & apos; S outside perspective, erhalten von jemandem, der ähnliche Herausforderungen navigiert hat, denen Sie derzeit gegenüberstehen, erhalten Ermutigung und erhalten Zugang zu Ihrem Mentor & apos; s Verbindungen und Ressourcen. Aber ein Mentor gewann & Apos; t du nur auftauchen, wenn du sie brauchst - du musst absichtlich jemanden finden, den du respektierst und dem du Vertrauen schenkst und diese Beziehung pflegst. Hier sind ein paar Tipps, um Ihre Suche zu starten.

01. Entscheiden Sie, wonach Sie suchen.

Bevor Sie mit der Suche beginnen, sollten Sie sich überlegen, welche Eigenschaften Sie bei einem potenziellen Mentor haben möchten. Sind Sie auf der Suche nach jemandem mit Erfahrung in Ihrem Fachgebiet? Oder vielleicht möchten Sie eine bestimmte Fähigkeit entwickeln, wie Reden halten. Ihre Mentoring-Spezifikationen sollten Ihre Suche leiten. Schreibe sie so auf, dass du regelmäßig zu ihnen zurückkehren kannst, um deine Suche und deine Mentoring-Beziehung zu bewerten.

02. Erweitern Sie Ihre Suche.

Offensichtlich sind Kollegen und andere Mitarbeiter in Ihrer Organisation ein guter Anfang, und lokale Mentoring-Programme können großartige Ressourcen sein. Aber don & apos; Ich habe Angst, über den Tellerrand hinaus zu denken. Besuchen Sie Veranstaltungen wie Konferenzen in Ihrer Branche oder eine Vortragsreihe über die Fähigkeiten, die Sie & amp; Arbeiten Sie weiter, erweitern Sie Ihr Netzwerk und erhöhen Sie Ihre Chancen, jemanden zu treffen, der Ihre Mentoring-Kriterien erfüllt.

03. Nutzen Sie Ressourcen.

LinkedIn kann dein bester Freund sein, wenn es darum geht, einen Mentor zu finden. Nutzen Sie die erweiterte Personensuche, um nach Verbindungen (sogar Verbindungen der zweiten oder dritten Ebene) mit Jobs, die Sie bewundern, zu suchen und dann eine Nachricht zu erschießen. Websites wie MicroMentor helfen Ihnen dabei, sich mit Unternehmern und Geschäftsinhabern zu verbinden, um professionelle Beziehungen zu pflegen. Informieren Sie sich über die vielen Networking-Tipps zu The Muse, einer Website voller Karrieretipps, Stellenanzeigen und kostenlosen Online-Kursen. Und wenn Sie sich speziell für eine Karriere als Journalistin interessieren, sollten Sie sich das Mentorenprogramm von Ed2010 ansehen.

04. Erkenne, dass eine Größe nicht für alle passt.

Es ist wahrscheinlich, dass es keine Person gibt, die Ihre Mentoranforderungen perfekt erfüllen kann.Überlegen Sie sich, ob Sie mehr als einen Mentor haben. Auf diese Weise können Sie sich darauf konzentrieren, Personen zu finden, die auf eine oder zwei Fähigkeiten spezialisiert sind, die Sie verbessern möchten. Zum Beispiel könnten Sie einen Mentor haben, der Ihre Fähigkeiten als Manager verbessert, und einen anderen, der Ihnen bei der Navigation auf der Karriereleiter hilft. Wenn Sie mehr als einen Mentor haben, können Sie mehr Freiheit und die Möglichkeit haben, aus einer Vielzahl von Ressourcen zu schöpfen. Oder erwägen Sie eine "Peer-Mentorship", bei der Sie und ein Kollege oder Freund vor Ort zustimmen, einander in bestimmten Bereichen zu helfen.

05. Seien Sie kreativ.

Wenn Sie an das Wort "Mentorship" denken, kommen Ihnen vielleicht Bilder einer formellen Beziehung mit monatlichen Treffen und einer detaillierten Agenda in den Sinn. Während dieses Modell definitiv seine Vorteile hat, sollten Sie kreativere Wege suchen, um ein Mentoring durchzuführen. Ein Treffen mit einem Mentor könnte monatlich, wöchentlich, nach Bedarf oder sogar nur einmal stattfinden. Sie und Ihr Mentor könnten sich zu einem kurzen Frühstück treffen, über Skype chatten oder sich zum Brunch treffen. Unabhängig von Ihrem Ansatz, achten Sie darauf, dass Sie Ihren Mentor respektieren. s Zeit und achten Sie auf ihre Verpflichtungen.

Das gleiche gilt für die Suche nach einem Mentor. Carolyn Lawrence, Präsidentin und CEO von Women of Influence, Inc., stellte fest, dass die besten Mentoring-Beziehungen oft spontan und ohne formelle "Willst du mein Mentor sein?" anfordern. Achte auf ihren Rat und rede zu Leuten, die du für einen Kaffee bewunderst. Fragen Sie nach was sie tun und sehen Sie, ob sie einen Rat für Sie haben. Wenn die Verbindung zwischen euch beiden besteht, setzt euch weiterhin zusammen und eure Beziehung wird natürlich weitergehen. Machen Sie Ihr Talent und Potenzial bekannt und Sie werden feststellen, dass diejenigen, die Sie bewundern, sich für Sie interessieren werden.

06. Im Voraus bezahlen.

Wenn Sie eine Mentorenbeziehung aufbauen, können Sie don & apos; t halten Sie alles, was Sie & Apos; hab dich selbst gelernt! Erwägen Sie, die Vorteile von Mentorship zu teilen, indem Sie anbieten, jemand anderen Mentor zu sein und andere wissen zu lassen, dass Sie verfügbar sind. Selbst wenn Sie gerade erst in Ihrer Karriere beginnen, haben Sie immer noch wertvolle Fähigkeiten, die Sie an jemanden in der Schule weitergeben können, der erwägt, Ihr Fachgebiet zu betreten. Den richtigen Mentor zu finden kann eine Herausforderung sein, aber die Belohnung ist es wert - und wenn Sie dieses Wissen mit jemand anderem teilen können, noch besser.

Lassen Sie Ihren Kommentar