5 Gründe Wir sterben für Warm-Wetter Dressing

Die Verzweiflung ist real.

Es war noch nicht vorbei.

Es ist noch nicht vorbei.

Nein, wir sprechen nicht von der seelenerweckenden Liebe von Noah und Allie. Wir reden über Winterwetter. Natürlich hatte dieser schelmische 70-Grad-Febrar-Tag deine Gedanken in Richtung von Gesichtern von Sommerkleidchen und Sandalen, aber Old Man Winter hat seinen Lauf noch nicht ganz hinter sich gebracht.

Doch wir können nicht anders, als Tagträumen von wärmeren Tagen und dem Moment, wenn wir endlich die Mäntel und schweren Pullover endgültig wegpacken können. Aber während dieser schwierigen Wochen, die zwischen Februar und März liegen, werden wir nur Vorfreude haben, uns warm zu halten, und wird es nicht einfach werden . Es wird wirklich sehr hart . Wenn Sie sich für leichte Stoffe, helle Farben und keine Schichten mehr anstrengen, haben wir etwas Inspiration, um Sie auf den Frühling zu freuen. Und, wenn Noah Jahre auf Allie warten kann, können wir es ein paar kurze Wochen schaffen.

Nackte Beine //

Erinnerst du dich daran, wie deine Beine aussehen? Tun wir auch nicht. Wenn Sie beide Angst haben und aufgeregt, um sie nach vier Monaten der vollständigen Abdeckung zu befreien, sind Sie nicht allein. Sich an Warmbräuche zu erinnern und die Art, wie sich ein schwingender Rock an nackten Beinen anfühlt, reicht aus, um die Moral aufrecht zu erhalten. Verbringe diese mühsamen letzten Wintertage damit, dich mit einem alten Freund, deinem Rasiermesser, neu zu profilieren. Wenn Sie wie wir sind, ist es eine Weile her.

Kreative Outfits //

Wenn die Temperaturen in den Vierzigern und darunter liegen, besteht unser tägliches Aussehen oft aus zwei Dingen: dunklen Farben und den wärmsten Stoffen, die möglich sind. Du bist wahrscheinlich in einer kreativen Dressing-Dürre, und wenn es kläglich ausfriert, wer kann dir die Schuld geben, dass du dich uninspiriert fühlst? Warmes Wetter ist das einzige natürliche Heilmittel für den Winterblues. Print-Mixing, Color-Play-Dressing ist plötzlich viel aufregender, wenn das Wetter nicht gegen dich ist. Fang jetzt an, deine besten Combos zu entwickeln!

Unerschütterliche Weiblichkeit //

Wenn Dressing auf Nützlichkeit basiert (aka Wärme), werden Outfits natürlich maskuliner. Aber sobald diese warme Brise hereinbricht, greifen wir nach unseren schönsten Kleidern und schlagen die Stadt. Rüschen, Bänder, Lochspitzen, fließende Röcke - auch wer "ohne Schnickschnack" ist, kann nicht anders, als sich von femininen Details und weicheren Silhouetten inspirieren zu lassen. Du kannst deinen inneren Allie mit einigen Vintage-inspirierten Kleidern sogar channel.

One-and-Done Outfits //

Langärmliges Hemd, Hose, klobige Socken, Pullover, Jacke, Mantel, Schal. Das durchschnittliche Winteroutfit ist wie eine Zwiebel - endlose Schichten, die uns zum Weinen bringen. Es dauert fünf Minuten, um aus der Tür zu gehen, und wir fangen nicht einmal an, in einem kochend heißen Zug zu pendeln, während wir in Merinowolle gebündelt sind. Wir kitzeln den Tag, an dem ein einfaches Kleid unser gesamtes Outfit ist. Keine bewegungseinschränkende Masse.Keine Schal-induzierten Verwicklungen in unseren Haaren. Nur ein einfaches Ensemble. Ahhh, ja.

Zurück zu den Grundlagen //

Zurück zu den Grundlagen zu gehen, ist eines der besten Dinge beim Federkleid. Auf kultige Kombinationen, wie ein einfaches T-Shirt mit Jeans, freuen wir uns jedes Jahr. Die all-amerikanische, lässige Anziehungskraft ist genug, um uns an Bord zu haben, aber es ist die atmungsaktive, bequeme Baumwolle, die den Deal abschließt.

Godspeed, Freunde. Der Frühling kommt!

Lassen Sie Ihren Kommentar