Wenn Sie Florenz + die Maschine mögen, versuchen Sie diese Indie-Musiker

Was könnte noch so klingen wie Florence Welch?

Selbst der patriotischste Yank wird zugeben, dass England, unser stärkehaltiger Kumpel über den Teich mit den seltsamen Affektiert-Nachmittagstee, die königliche Familie, und Fußball, der nicht Fußball ist, uns im Laufe der Jahre viel gegeben hat. Wo wäre Amerika ohne die Beatles, die Stones und eine Zweikammergesetzgebung?

In letzter Zeit hat England den Markt für einen bestimmten Popmusik-Export in die Enge getrieben: die Sängerin. Der Kanon der britischen Sänger, die sowohl im In- als auch im Ausland einen großen Erfolg hatten, liest sich wie ein All-Star-Team mit Vocal-Dynamit, darunter Namen wie Amy, Adele, Joss und sogar wieder Annie Lennox und Kate Bush. Zu dieser Palette an Talenten müssen wir die rothaarige Londonerin Florence Welch hinzufügen, besser bekannt als die kreative Engine, die das Indie-Rock-Kraftwerk Florence and the Machine antreibt.

Angetrieben von Welchs Stimme, einem Instrument von erstaunlicher Kraft und Ausdruckskraft, war Florence and the Machine sehr erfolgreich und gewann Preise, Headliner-Festivals und veröffentlichte Hit-Alben, darunter 2015 Wie groß, wie blau, wie schön , die hier in den USA als Nummer 1 debütierte. Die Alchemie ist nicht kompliziert: Go Big. Die hämmernden Klavierakkorde und der abgespeckte Beat von "The Dog Days are Over", der Andacht-zur-Kirche-Orgelreverb von "Shake it Out", der aufbrausende, brachiale Chor von "Ship to Wreck, "Alle sind durch die großartige Stimme von Florence verankert, die uns mit forschenden Geschichten über Liebe, Verlust und die einsame menschliche Seele fesselt. Für Ihren weiteren Hörgenuss sind mehrere Indie-Künstler eingeladen, die der F + M-Fan gerne ausprobieren möchte.

Haim

Was haben die Haim-Schwestern von L. A., Danielle, Alana und Este gemeinsam? Sie sind alle in Haim, einer Band, die eingängigen New Wave-Gitarrenrock liefert, der nichts anderes ist als Strokesy. So sehr, dass ich nicht überrascht war zu erfahren, dass Gitarristin Danielle mit Julian Casablancas auf Tournee war, zusätzlich zu einer Zusammenarbeit mit Jenny Lewis, die sich zu Blue-blue-Indie-Rock-Creds zusammenfügt. Sie sorgten Ende 2013 für Furore, als ihre Single "The Wire", die aus dem Bubble-Gum-Breakout stammte, die Pop-Rock-Szene eroberte. In Großbritannien wurde sie von der BBC mit dem Sound Of Award ausgezeichnet Preis, für den F + M 2009 nominiert wurde. Zwei Jahre später waren sie Grammy-Nominierte für den besten neuen Künstler (Hervorhebung Grammys flexible Interpretation dessen, was "neu" qualifiziert) und Knospen mit Taylor Swift, wie viele auf Instagram folgten. Bis dahin war ihr Debütalbum, Days Are Gone , ein kritischer und kommerzieller Erfolg, der Haims Einrichtung mit geschickten Hooks und vermischten Gesangsmelodien präsentierte. Die Gruppe deutete an, dass sie im Sommer 2017 ein neues Album veröffentlichen würden, also würde ich ein neues SingleSoon erwarten.

Lianne La Havas

Apropos "BBC Sound of 2013", in diesem Jahr wurde Lianne La Havas nominiert, ebenfalls eine der talentierten jungen englischen Sängerinnen. Im Gegensatz zu vielen ihrer Zeitgenossen setzt La Havas auch eine Gitarre ein, zu einem untertriebenen bluesigen Effekt. Es war der markante Anstieg und Fall der Gitarrenphrase, die sich öffnet, Ist deine Liebe groß genug , die meine Aufmerksamkeit erregt hat. "Ist deine Liebe groß genug für das, was kommen wird?" La Havas verlangt in einem vollkehligen Bogenchor den Schlussstein zu einem sehr coolen Song. Was kommen sollte, war ein Ansturm positiver Aufmerksamkeit, einschließlich, anscheinend, Liebe, die ihren Weg von Leuten wie Prince weggeworfen hat.

Phantogramm

Ein New Yorker Duo mit der Sängerin Sarah Barthel und dem Gitarristen Josh Carter, Phantogram liefert nun seit etwa zehn Jahren Elektro-Rock aus, der sich durchgeschlagen hat. Ihre Formel kombiniert Sampling-Effekte der Schlagzeug-Ära und geloopte Gitarren- und Keyboard-Melodien mit Barthels cottonyy Vocals, oft gespleißt und in süchtig machende kleine epileptische Loops collagiert. Die resultierenden Soundscapes beweisen, dass es viele verschiedene Wege zu "Ohrwürmern" gibt (und es ist offensichtlich effektiv, Rasierer zu verkaufen, wie ein neuer Fernsehspot suggeriert). "Mouthful of Diamonds" von 2009 ist ein persönlicher Favorit, aber siehe auch "Do not Bewegen "und" Wenn ich klein bin. "

Santigold

Wesleyan shoutout! Santi White, der als Santigold auftritt, besuchte den Stolz von Middletown, CT, eine Fußnote zu einem faszinierenden, wild erfinderischen Künstler, dessen Stil ein Mashup von&80er Synthie-Pop, Dubstep und Hip-Hop mit einem Schuss altmodischem Indie-Rock, um das musikalische Brot zu butteren. Santigold hat mit so unterschiedlichen Künstlern wie Christina Aguilera, den Beastie Boys und MIA She gearbeitet, die Karen O auf ihrem Song "GO!" Vortrug - ein gutes Beispiel für die kühne und treibende Manie, die viele ihrer Songs durchdringt, obwohl mein Lieblingssong von Ihr ist "The Keepers" (mit einem ziemlich bizarren Musikvideo).

Die Stills

Dies könnte wie eine Strecke erscheinen, und ein bisschen ein Rückschritt, wenn man bedenkt, dass die in Montreal beheimatete Gruppe The Stills seit Jahren kein Unternehmen mehr ist, aber die Stills passen gut zusammen Florence and the Machine, vor allem Songs aus ihrer letzten Platte, Oceans Will Rise , zu der die aufsteigenden Hymnen "Being Here" und "I'm With You" gehörten, die beide an Go Go Ethos in Florenz erinnern hat gut genutzt. Ich halte The Stills für einen der besten Rocker des Goldenen Zeitalters der Indie. Gitarren, die nur so überlagert sind, warme Gesangslinien und Liedmelodien, die am Trommelfell haften, sowie eine eigenartige Note der Umweltverantwortung, die sich auf subtile Weise durch viele ihrer Melodien zieht, sind alle auf jedem Stills-Album zu finden. Versuchen Sie "Lola Stars and Stripes" und "The Mountain" für andere erstklassige Beispiele.

Lassen Sie Ihren Kommentar