3 Neue Lieder Sprecht mit der Bittersweetness des Lebens, des Liebens und des Lernens, während wir gehen

Harry Styles, Ed Sheeran und London Grammar bieten mehr als nur die fühlt sich.

Das Leben als Millennium kann sich heute oft als eine Mischung aus vielversprechender Zukunftsaussichten, endlosen Möglichkeiten und überwältigender Versagensangst und Fehlern erweisen. Die heutigen Top-Künstler singen die Realität des Erwachsenwerdens, des Verliebtseins und der Enttäuschung. Sie erkunden Wege der Selbstfindung und bieten gleichzeitig eine kühne Botschaft - es lohnt sich.

Ein bisschen bittersüß, ein wenig inspirierend, diese Songs sprechen garantiert zu Ihnen.

"Die Wahrheit ist eine schöne Sache" von London Grammar

Die Realität des Bedauerns ist perfekt in der eindringlichen Melodie von London Grammar gefangen genommen. s neuestes Lied, Wahrheit ist eine schöne Sache. Das Trio'Das Lied erzählt von jemandem, den du lange kennst und der zurückgelassen wurde. Die Reue ist, dass sie ihm nicht erzählt hat, wie sie sich wirklich gefühlt hat, als sie die Gelegenheit dazu hatte. Das Lied schleicht sich auf die gleiche Weise in die Seele des Zuhörers ein wie Reue das Herz; langsam dann alles auf einmal. Der Song schwebt sanft in der Luft und erinnert an eine Entscheidung, die nicht zurückgenommen werden kann.

Richtig betrachtet, sind die Richtigstellungen nicht zu befürchten. Ist die Erinnerung an verpasste Gelegenheiten schmerzhaft? Na sicher. Ist es schlecht oder unnatürlich, Bedauern zu empfinden? Absolut nicht. Der ganze Reifepunkt ist, von unseren Könnern zu lernen. Der Sänger klagt: " Um dein Herz zu halten, halte deine Hand / wäre für mich die tapferste Sache." Am Ende kann die Wahrheit des Bedauerns eine transformative und schöne Sache sein.

"Zeichen der Zeit" von Harry Styles

Spricht er von Taylor, Kendall oder Caroline? Wer weiß. Was & ap; Es ist klar, Harry weiß, was es? Ich mag es, in jemanden verliebt zu sein, von dem du weißt, dass es gewonnen hat't Arbeit wirklich mit. Vielleicht hast du den gleichen Kampf, kommst zu den gleichen Unvereinbarkeiten zurück, obwohl du versucht hast, weiterzumachen. "Wir lernen nie, dass wir schon einmal hier waren, " Der einstige One-Direction-Frontmann singt.

Es kann unglaublich schwer sein, einfach im Leben wegzugehen. Von negativen Freundschaften, von Lieben, von allem. Aber es ist wichtig, ehrlich zu sein und mit Authentizität fortzufahren. Styles singt, " Wir reden nicht genug / Wir sollten uns öffnen. " Wir alle müssen der Welt der Verletzlichkeit trotzen, unsere Gedanken auf das Risiko verteilen, das andere nicht verstehen. Das Lied krönt, als Styles den Zuhörer mit einer mitreißenden Hymne verlässt, die das Zerbrechen der Form anregt. Er schreit: " Hör auf zu weinen, Baby / Es ist ein Zeichen der Zeit / Wir müssen von hier weg / Wir müssen von hier weg." Um etwas Großartiges zu tun, müssen wir entkommen die Fesseln der öffentlichen Meinung und ein Risiko eingehen.Ziele, furchtlos zu sein, wenn du verfolgst, was dein Herz in Brand setzt.

'Castle on the Hill' von Ed Sheeran

Ed Sheeran hat sich einen Namen als gefühlvoller Sänger gemacht, der sich direkt auf die Emotionen einstellt, die wir haben. re alle zugewandt. Sheeran'Die erste Single von Divide , "Castle on a Hill", bietet eine unerwartete kathartische Reise in die Vergangenheit. Wer hat'Hast du schon mal eine davon genommen? Ein Kuss an einem Freitag Abend, trinkt mit Freunden und schleicht sich spät aus; Diese unerwartet bedeutsamen Momente sind die, von denen er annimmt, dass sie ihm die Gelegenheit zum Wachstum gaben. Erfahrungen, ob gut oder schlecht, tragen zum Teppich seines Lebens bei. Er konnte nicht der Mann sein, der er heute ist, ohne die Freunde, die Kämpfe und die Lieben seiner Jugend.

"Castle on the Hill" ist kaum reine Sentimentalität. In vieler Hinsicht ist die Höhe des Liedes im letzten Vers zu finden, wo er einen Katalog dessen gibt, was seine alten Freunde jetzt tun; Nicht alle Futures sind hell. Er zeigt, dass das Leben nicht immer so läuft, wie man es sich wünscht. Dennoch kehrt der Song zu seinem triumphalen Refrain zurück: " Und ich bin auf meinem Weg, ich erinnere mich noch / Diese alten Landstraßen / Wenn wir die Antworten nicht wussten / Und ich vermisse die Art wie du mich fühlst, es ist real / Wir haben den Sonnenuntergang über der Burg auf einem Hügel gesehen. "

Sheeran geht nicht auf die Träume und Wünsche ein, die nicht realisiert wurden. Vielmehr beleuchtet er die Schönheit des Lebens, transformiert sich und tritt auf der anderen Seite stärker hervor. Für mich, das's eine Nachricht, die ich auf Wiederholung spielen kann.

Lassen Sie Ihren Kommentar