Clever (und einfach!) Möglichkeiten, Geld und den Planeten zu sparen

Es scheint, als ob jeder in Erwägung zieht, heutzutage zu einem umweltfreundlichen Haushalt zu wechseln. Manche Leute tun das wegen einer tiefen philosophischen Überzeugung, dass wir der Erde helfen sollen. Aber die Rettung des Planeten geht auch Hand in Hand mit der Rettung Ihrer Brieftasche.

Alle Informationen, die da draußen herumschwimmen, können überwältigend werden. Es gibt keinen Mangel an Dingen, die Sie tun können . Aber Sie müssen Ihrem Dach keine Sonnenkollektoren hinzufügen, um einen echten Eindruck zu hinterlassen. Hier sind zehn einfache Möglichkeiten, um einen grünen Unterschied in Ihrem Haus und darüber hinaus zu machen.

01. Wechseln Sie zu Energy Star-zertifizierten Glühbirnen.

Energy Star-zertifizierte Glühbirnen verbrauchen 70 bis 90 Prozent weniger Energie als Glühlampen, halten aber zehn bis fünfundzwanzig Mal länger. Eine LED Energy Star Lampe kann 25.000 Stunden dauern. Energy Star- und LED-Energy-Star-Glühbirnen waren viel teurer als Glühlampen, die bei nur 40 Cents pro Glühbirne liegen können. Aber heute kostet eine Energy Star-Glühbirne für 6 $ oder weniger, was bedeutet, dass Sie das Geld zurück fas t machen. Energy Star schätzt: "Wenn Sie eine Glühbirne wechseln, können Sie über die Lebensdauer der Glühbirne zwischen $ 30 und $ 80 Stromkosten sparen." Stellen Sie sich die Einsparungen vor, wenn Sie alle Glühbirnen in Ihrem Haus ändern.

02. Papierhandtücher loswerden.

PeopleTowels, ein Hersteller von wiederverwendbaren Handtüchern, stellt fest, dass mehr als dreitausend Tonnen Papierhandtuchabfall täglich in den USA produziert werden. Laut RecycleNation, wenn jeder Haushalt in den USA drei weniger Rollen Papierhandtücher pro Jahr verwendet, würde es 120.000 Tonnen Abfall und $ 4 sparen. 1 Million Deponiegebühren. Also kaufe ein paar süße Geschirrtücher. Es verhindert Verschwendung, verleiht Ihrer Küche Stil und spart bares Geld.Sagen Sie, der durchschnittliche Haushalt verbraucht nur eine Rolle Papiertücher pro Woche, und die durchschnittlichen Kosten pro Rolle betragen 2 $. Die Verwendung von wiederverwendbaren Handtüchern könnte $ 104 pro Jahr sparen (zweiundfünfzig Wochen x $ 2 Roll / Woche = $ 104).

03. Umarme die Sommerhitze.

Klimaanlage fühlt sich gut an, aber sie ist verrückt teuer, weil es so viel Energie benötigt, um zu laufen. Energie. gov berichtet, dass Klimaanlagen etwa 5 Prozent des gesamten in den USA erzeugten Stroms verbrauchen - das sind jährlichinsgesamtKosten von mehr als 11 Milliarden Dollar für Haushalte. Energie. Nach Schätzungen von gov gibt der durchschnittliche Haushalt allein für die Raumkühlung 6 Prozent der Energiekosten aus. Sparen Sie das Geld - und die Energie - und entscheiden Sie sich für offene Fenster so viel wie möglich.

04. Waschen Sie Ihre Wäsche in kaltem Wasser.

Das US-Energieministerium sagt, dass 90 Prozent der Energie, die benötigt wird, um Ihre Kleidung zu waschen, dem Erhitzen des Wassers dient. Huch! Selbst wenn Sie von "heiß" auf "warm" schalten, sparen Sie im Durchschnitt 50 Prozent Energie. Es gibt Kaltwasserreiniger wie Tide Coldwater Clean, die jetzt verfügbar sind, um diesen Schalter viel einfacher zu machen.Zusätzlicher Bonus: "Die Wäsche in kaltem Wasser mit kaltem Wasser zu waschen spart nicht nur Energie und Geld, sondern auch die Farbe des Gewebes."

05. Trennen Sie Ihre Ladegeräte.

Wenn Ihr Ladegerät an eine Steckdose angeschlossen ist, saugt es Energie und leitet Ihr Geld mit - selbst wenn Ihr iPhone am anderen Ende nicht angeschlossen ist. Energie. Gövreports, dass "[Haushalt] Energie Vampire sind oft verantwortlich für die Zugabe 10 Prozent oder mehr zu Ihrem monatlichen Stromrechnung." Wenn Ihre monatliche Stromrechnung 150 $ ist, können Sie durch das Entfernen von Geräten und Ausschalten Appliances $ 15 monatlich (oder $ 180 pro Jahr). Das ist riesig!

06. Sonniger Tag? Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wo immer Sie hingehen müssen.

Die IRS schätzt, dass das Fahren eines Autos 57,5 ​​Cent pro Meile kostet, "einschließlich Abschreibungen, Versicherungen, Reparaturen, Reifen, Wartung, Gas und Öl." Diese Cents werden schnell zu Dollars. Selbst wenn es nur einmal in der Woche ist, werden sich Ihr Geldbeutel, Ihr Körper und die Umwelt bei einem Spaziergang bedanken. Zu weit, um zu Fuß zu gehen? Nehmen Sie öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrgemeinschaften. Sie sparen nicht nur Cent, sondern auch die Umwelt. Laut derU. S. Department of Energy, "Jede Gallone Benzin, die Sie verbrennen, erzeugt zwanzig Pfund Treibhausgase (THG). Das sind ungefähr sieben bis zehn Tonnen Treibhausgase pro Jahr für ein typisches Fahrzeug."

07. Investieren Sie in eine Flasche Kokosöl.

Erwägen Sie, Ihre Feuchtigkeitscreme, Makeup-Entferner und Gesichtsreiniger mit einer $ 10 Flasche des Zeug zu ersetzen. In einer 2008 erschienenen Studie in der Zeitschrift Dermatitis wurde festgestellt, dass Kokosnussöl antibakterielle Eigenschaften hat, die bei der Befeuchtung und Behandlung von Hautinfektionen nützlich sind. Sie können sogar unsere DIY-Idee verwenden, um sich mit einer Kokosöl-Haarmaske zu verwöhnen. Eine PubMed-Studie über die Auswirkungen von Kokosnussöl auf Haarschäden ergab, dass es wegen seiner molekularen Zusammensetzung in den Haarschaft eindringen kann. Die Studie stellt auch fest, dassKokosnussöl "den Proteinverlust sowohl für unbeschädigtes als auch geschädigtes Haar bemerkenswert verringert, wenn es als Vorwaschmittel und Postwaschmittel verwendet wird." Melden Sie uns für dieses biologisch abbaubare, erschwingliche und effektive All-In an -ein Produkt.

08. In wiederverwendbare Einkaufstüten umwandeln.

Im Jahr 2008 berichtete der Natural Resources Defense Council, dass die durchschnittliche amerikanische Familie etwa 1.500 Plastikbeutel pro Jahr verbraucht und dass wir etwa zwölf Millionen Barrel Öl benötigen, um so viele Säcke herzustellen. Viele Geschäfte (Target, Whole Foods, Trader Joe's, Kroger) belohnen Sie mit einem Rabatt für Ihre eigene Tasche. Diese Cent summieren sich!

09. Trocknen Sie Ihre Haare lufttrocknen.

Überspringen Sie den Fön am Morgen - Sie sparen sich Zeit und bares Geld. Wenn Sie zehn bis zwanzig Minuten brauchen, um Ihre Haare jeden Tag zu trocknen, sind das laut Energieverbrauchsrechner 10 bis 20 Dollar pro Jahr. Wie hilft die Lufttrocknung Ihrer Umwelt? Die US-Umweltschutzbehörde bringt es auf den Punkt: "Mit weniger Energie erzeugen Kraftwerke weniger, was die Treibhausgasemissionen reduziert und die Luftqualität verbessert."Huzzah!

10. Machen Sie Ihre eigenen Haushaltsreiniger.

Füllen Sie Essig und Backpulver auf - wirklich. Eine Studie, veröffentlicht von der Society for Healthcare Epidemiology of America, fand diese beiden Zutaten, um s und E. coli, zwei potentielle bakterielle Erreger. Das stimmt: Keine schädlichen Chemikalien oder teure Produkte.

Lassen Sie Ihren Kommentar