Wie man es abbricht mit einem Ex Wer lässt es nicht los

Weil jeder eine saubere Pause braucht.

Deine Trennung war hart genug und jetzt wird dein Ex es nicht mehr loslassen. Du bist bereit, weiterzugehen - nicht unbedingt für jemanden, der neu ist, aber weg von ihm. Was machst du, wenn er es schwierig macht, weiter zu erreichen?

Wir waren entweder alle schon mal dort oder hatten einen frustrierten Freund, der hier und dort diese Atext-Nachricht, "Likes" auf Ihrer Facebook-Seite oder Instagram-Posts, E-Mails oder vielleicht sogar einen "Wie geht es Ihnen?" -Telefonat erfahren hat. Was auch immer sein Modus ist, er versucht immer noch mit dir zu kommunizieren, obwohl du ihm gesagt hast, dass es vorbei ist und du nicht nur Freunde sein kannst.

Wie gehst du damit um? Hier sind sechs Tipps, um die saubere Pause zu bekommen, die Sie wünschen.

01. Stellen Sie direkt fest, dass Sie ihn aus Ihrem Leben wollen.

Sie haben es gesagt - mit so vielen Worten (Sie wollten nicht gemein sein und wie viele andere Wege gibt es, um "Es ist vorbei" zu interpretieren?). Aber wenn ein Typ, mit dem du früher ausgegangen bist, es nicht loslässt, musst du so direkt wie möglich sein, ohne natürlich grausam zu sein. Rufen Sie ihn an, schreiben Sie ihm nicht, um Missverständnisse zu vermeiden. Der Psychologe der Florida State University, Roy Baumeister, erzählt der Psychology Today, dass es manchmal mehr schmerzt, als zu helfen, wenn man versucht, es zu beschönigen. Psychology Today erklärt: "Ein fehlgeleiteter Versuch, dem Partner Schmerzen zu ersparen, kann ihn hoffnungsvoll machen, dass es eine Chance für zukünftige Versöhnung geben könnte, was die Bemühungen beider Parteien behindern könnte, weiterzumachen." kurz und auf den Punkt - in dieser Situation. Sprich: "Bitte hör auf, mich zu kontaktieren." Hab keine Angst davor, "gemein zu sein". "Du bestimmst fest, was du brauchst, und er sollte das ehren.

02. Reagieren Sie nicht auf seine Kommunikation.

Das kann sehr schwierig sein, vor allem, wenn du dich immer noch für deinen Ex interessierst. Interessanterweise gibt es Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass Menschen auf Ablehnung reagieren, wie ein Drogenkonsument, der einen Entzug durchführt. Gemäss Psychology Today glaubt die Anthropologin der Rutgers University, Helen Fisher, dass die Aktivierung von süchtig machenden Zentren als Reaktion auf Trennungen auch das Stalking-Verhalten fördert - weshalb er so viel ruft. Er mag sich nach der Trennung abmühen, aber es liegt nicht an dir, ihn zu trösten oder ihm zu helfen, sich besser zu fühlen, und dies könnte seine Gefühle der Zurückgezogenheit schlimmer machen. Nachdem Sie Ihre Grenzen geklärt haben, antworten Sie nicht, wenn er wieder nach außen greift. Auch wenn er auf seinen"Hey, denk an dich" -Text mit einem "Ich bin gut, hoffe, es geht dir auch" antwortet, fügt seinem Feuer Feuer hinzu, um dich weiterhin zu kontaktieren. Er fischt nach allem von dir, schneide also die Schnur und antworte nicht.

03. Unfriend, unfollow, und erwägen, das gleiche mit seinen Freunden zu tun.

Wir leben in der Social-Media-Ära, was bedeutet, dass er leicht zugängliche Topieces Ihres Lebens hat. Wenn Sie "Freunde" bleiben, können Sie versucht sein, nach ihm zu sehen. Der einfachste Weg, dies zu verhindern, ist, ihn aus Ihren Netzwerken zu entfernen.Es mag etwas absurd erscheinen, aber es ist eine andere Option, deine Freunde zu bitten, sich von ihm zu trennen. Schließlich, wenn es noch nicht geschehen ist, setze dein Profil auf privat.

04. Lassen Sie seine E-Mails direkt an "Müll" senden. '

Es gibt einige andere großartige Technologiewerkzeuge, um unerwünschte Kommunikation im Keim zu ersticken. So können Sie Ihre E-Mails direkt in Ihrem Google Mail-Papierkorb ablegen:

  • Öffnen Sie Google Mail auf einem Computer.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der E-Mail, für die Sie einen Filter erstellen möchten.
  • Klicken Sie auf "Mehr".
  • Klicken Sie auf "Nachrichten wie diese filtern".
  • Geben Sie Informationen über die E-Mails ein, die Sie filtern möchten. Klicken Sie unten rechts auf "Filter mit dieser Suche erstellen".
  • Markieren Sie das Kästchen für das, was Sie mit Nachrichten tun möchten, die in diesen Filter fallen. Wenn Sie möchten, dass sie an "Papierkorb" gesendet werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Löschen".
  • Erfahren Sie mehr über verschiedene Möglichkeiten zum Erstellen von Filtern.

    05. Blockiere seine Nummer.

    Es ist frustrierend, Voicemails ständig löschen zu müssen, und es kann hart werden, all diese freundlichen oder vielleicht sogar flehend romantischen Textnachrichten zu ignorieren. Aber, zum Glück, können Sie seine Anrufe und Texte in ihren Spuren stoppen. Wechseln Sie dazu zu Ihrem Telefondienstanbieter (AT & T, Verizon usw.),, oder untersuchen Sie die Sperrfunktionen Ihres Telefons (Android oriPhone).

    06. Überprüfe ihn nicht.

    Sie könnten versucht sein, seine Freunde zu fragen, wie er vorgeht und was schief gelaufen ist oder mit ihm kommuniziert hat, aber das könnte nur weitere Kommunikation auslösen. Russell Friedman, Executive Director des in Kalifornien ansässigen Grief Recovery Institute und Autor von Moving On , sagte gegenüber Psychology Today, dass er gegen langwieriges Hin und Her warnt, da es oft Argumente anzettelt und mehr Schmerzen verursacht. Wenn seine Freunde über ihn sprechen oder Fragen stellen möchten, wechseln Sie das Thema. Es ist es nicht wert, dass er vielleicht zu ihm zurückkommt und ihm einen weiteren Grund gibt, sich zu melden.

    In der idealen Welt würden wir alle nach der Trennung Freunde mit unseren Exes sein, aber manchmal ist es einfach nicht möglich - zumindest nicht sofort. Wenn der Mann, den Sie bisher kennengelernt haben, Ihnen nicht den Raum geben kann, den Sie heilen müssen und weitermachen, können Sie die Initiative ergreifen, um eine saubere Pause zu ermöglichen.

    Lassen Sie Ihren Kommentar