Wie lobende Frauenkörper Frauen zurückhalten können

Wir haben über Körperschande gesprochen, aber auch das Gegenteil ist gefährlich.

Vor kurzem bin ich mit einem Freund durch den Fitnessbereich gelaufen, in Gedanken verloren, Jeder riecht, und, Was zur Hölle macht diese Maschine? als mich plötzlich mein Kumpel aus dem Gedächtnis reiste, indem ich auf eine Ausrüstung hinwies, die wie eine mittelalterliche Foltermethode aussah.

"Das ist wirklich hart", sagte sie. "Ich habe gesehen, wie dieses Mädchen es neulich gemacht hat und natürlich hatte sie das perfekte Set von Bauchmuskeln. Ich wollte nur sagen: 'Bring mir deine Wege!'" Mit eine freudige und sanfte Lieferung, fuhr meine Freundin fort, wie oft sie sich auf bestimmte Mädchenkörper als Motivation konzentriert. "Wie dieses Mädchen! Siehst du, wie ihr Hintern so frech ist? Wäre das nicht nett?"

Ich verbrachte den Rest unserer Quasi-Workout-Sitzung über die Kommentare meines Freundes.

So wie sie diese Frauen beschrieben hat, konnte ich nicht anders, als sie sich als schwebende Körperteile vorzustellen. Ich spürte, dass mein Kumpel durch ihre Beschreibungen und Verehrung das häufigste Paradox aller Zeiten begangen hatte: Sie hatte diese normalen Menschen zu unantastbaren Fitness-Göttinnen erhoben, während sie sie auch unbeabsichtigt auf ein durchtrainiertes Paar Beine oder ein perfektes Paar Brüste reduzierte. Es ließ mich darüber nachdenken, wie oft solche Gespräche unter Frauen stattfinden.

Natürlich bin ich auch an diesem Denkprozess schuld. Aber ich bin auch ein großer Befürworter, wenn ich Männer ermutige, Frauen als Ganzes zu betrachten. Ist das nicht ein bisschen heuchlerisch? Bin ich Teil des Problems?

Letzte Woche habe ich einen Yoga-Kurs besucht und ich habe die inspirierende Schlussbotschaft des Tauchlehrers nicht bekommen, weil ich zu sehr auf ihre Arme konzentriert war. Ich konnte dir nicht sagen, welche Farbe ihre Augen hatten oder ihren Namen, aber ich wusste definitiv, dass sie stärker war als ich. Wenn ich in den Spiegel schaue, grenze ich mich auf das ein, was mir nicht gefällt. Ich starre es an, bis es mein Spiegelbild verschlingt, während Frauen, deren Gesichtszüge ich für wünschenswert halte, wie ein Rudel Wölfe um meinen Kopf kreist.

Erst in den letzten Jahren habe ich angefangen darüber nachzudenken, wie oft sich Frauen gegenseitig objektivieren und sich auf jeden Aspekt unseres Körpers und auf jeden anderen konzentrieren. Wir könnten alle von weniger Respekt vor den körperlichen Ansichten anderer Frauen, Prominenten und sogar uns selbst profitieren. Denn körperliche Bewunderung ist oft beiläufig, sogar humorvoll ("OK, kann ich deine Beine haben?! Ehrlich!" * Gelächter *), und scheinbar eine positive Sache - das komplette Gegenteil von Body Shaming! - Wir vermissen oft, dass es psychologisch schädlich sein kann. Wir können nicht erwarten, dass andere - besonders Männer - die Angewohnheit haben, das ganze Bild zu betrachten, wenn wir es selbst nicht tun.

Ich werde nie den Tag vergessen, an dem ich einem Mentor gegenüber zugegeben habe, dass ich immer die Körper anderer Frauen beobachtet und Teile ausgewählt habe, für die ich töten würde.Ohne zu blinzeln, sagte sie: "Sie haben also einen flachen Bauch. Was sagt das über sie aus?"

Ich dachte über ihre Frage nach. Nun, es sagt, sie sind fit. Es sagt, sie arbeiten und kümmern sich wahrscheinlich selbst. Es sagt, sie sind hübsch. Ich gab ihr meine Antworten verlegen, woraufhin sie den Kopf schüttelte und mehr verlangte.

"Aber was sagt es über sie als Person aus?"

Vielleicht hätte es nicht so tiefgründig sein können, wie es schien, aber in einer Sekunde wurden meine Gewohnheiten schmerzhaft klar. Mir wurde klar, was sie meinte. Wie lächerlich ich war, ich begann und beendete meine Bewertungen immer mit physischen Eigenschaften. Es war genau die Art von Sache, von der ich befürchtete, dass andere mir etwas antun würden - das Ding, das mich dazu brachte, jedes Mal, wenn ich einen Bikini anziehe, in die Welt zu schreien. Ich weiß, dass ich diesen Fehler und diesen Fehler habe, aber wenn du mit mir sprichst, wirst du sehen, dass ich ein großes Herz habe! Ich kenne alle Wörter zu den meisten Vanilla Ice Songs! Ich liebe meine Mutter! Ich bin ein wirklich guter Freund, und ich bin bescheiden und humorvoll und freundlich! Ich bin mehr als was das Auge trifft!

Sind wir nicht alle?

Es gibt eine Reihe von Fragen, die wir uns vielleicht stellen wollen, wenn wir dieses kleine Verbrechen - Fragen, die mir geholfen haben, zurück in die Realität zu reisen, wenn ich mich nach anderen sehne Körperteile für Frauen.

01. Womit wette ich? Frauen sollten sich gegenseitig aufbauen und sich nicht gegenseitig niederreißen - das ist kein neues Ziel. Aber es gilt auch immer dann, wenn wir uns nach den Eigenschaften eines anderen sehnen. Auch wenn wir uns nicht schämen, bieten wir die unterschwellige Suggestion an, dass wir für etwas miteinander im Wettbewerb stehen, sei es die Aufmerksamkeit von Männern oder die Eifersucht anderer Frauen. Wir sind keine Höhlenmenschen, die um den ultimativen Überlebenskameraden konkurrieren - in jedem von uns gibt es mehr zu bieten.

02. Was beinhaltet die Selbstverbesserung für mich? Es ist normal und natürlich, sich selbst zu verbessern, und die Verbesserung bestehender Gewohnheiten (wie Essen, Sport usw.) ist eine von Millionen Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie jedoch feststellen, dass ein gewisses Maß an Selbsthass oder ein ständiges Bedürfnis, so attraktiv zu sein wie alle um Sie herum, Sie motiviert, dann müssen Sie vielleicht Ihre Ideale wiederherstellen.

03. Wie möchte ich, dass mich jemand sieht? Natürlich wäre es schön, wenn die Menschen in unserem Leben uns ständig für unser Aussehen loben würden. Ich habe mir immer vorgestellt, dass mir ein konstanter Strom von Komplimenten in Bezug auf meinen Körper viel Selbstvertrauen geben würde, und vielleicht würde das für einige Zeit wahr sein. Aber es ist auch wichtig, den Wert zu erkennen, wer du bist, abgesehen von deinen körperlichen Eigenschaften. Wenn du Menschen kennenlernst, lernst du so viel darüber, wer sie sind, jenseits dessen, was du auf den ersten Blick siehst. Sie begegnen einem Wirbelwind von Leidenschaften, Tendenzen, Ideen und Macken. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der wir jeden Fremden als ein Herz sehen, das es wert ist, etwas kennenzulernen, und nicht eine Figur, die es wert ist, zu erreichen.

04. Wie will ich, dass Männer Frauen sehen? Ob es sich um einen Sohn, einen Bruder oder einen Ehemann handelt, es ist wahrscheinlich ein Mann in Ihrem Leben, der aufmerksam und bewusst ist, wie Sie mit Ihren weiblichen Mitmenschen umgehen.Geben Sie ihnen die Möglichkeit, von Ihnen zu lernen, und arbeiten Sie daran, Kommentare abzugeben, die zeigen, wie sie das andere Geschlecht sehen sollten. Es könnte so einfach sein, den Drang zu unterdrücken, in einem Restaurant zu sagen, dass die Kleidung Ihrer Kellnerin resigniert ist, und stattdessen auf ihre ausgezeichnete Arbeitsmoral hinweist, ihre freundlichen Manieren anerkennt oder gar nichts sagt.

Lassen Sie Ihren Kommentar