Die schmeichelhaftesten Sommer Shorts für Ihren Körper

Sie sind alle klassisch, stilvoll und zeigen definitiv nicht zu viel Beute.

Shorts können ein heikles Kleidungsstück sein - eines der härtesten überhaupt für Frauenkörper. Das falsche Paar kann dir die Beine abschneiden, so dass du breiter oder kürzer aussiehst, als du wirklich bist - oder du siehst oben und unten schrecklich unverhältnismäßig aus. Leider ist die Stillösung oft einfach "kürzer zu werden!" (Ich habe ein Nairad und "Whoears short shorts?" Spielt in meinem Kopf sofort.)

Was machst du, wenn du Shorts tragen willst aber nicht wie ein Highschooler bei einem Sommermusikfestival? Wir haben ein paar Tricks für dich.

Beachten Sie, dass die unten stehenden Tipps für Frauen in allen Höhen geeignet sind. Wenn Sie jedoch auf der kurzen, zierlichen Seite sind, werden Paare, die etwas kürzer sind und um die Mitte der Oberschenkel geschlagen werden, am besten dazu beitragen, Ihre Form zu verlängern. Und wenn Sie lang und groß sind, schauen Shorts kurz unterhalb der Oberschenkel, wo Ihre Beine eintauchen, bevor die Kniescheiben toll aussehen, weil sie Ihre langen Beine ausbalancieren. (Randbemerkung: Das kleine "Dip" vor der Kniescheibe ist eigentlich der universell schmeichelhafteste Saum für Röcke oder Kleider für jede Größe.)

Ob groß oder klein oder dazwischen, hier sind ein paar kurze Optionen, wenn Sie möchten...

ERGÄNZENDE HÜFTE HÜFTEN

Für diejenigen von Ihnen, die proportional breitere Hüften als Ihre Büste haben, ist der Schlüssel für Shorts ein Paar mit einer starken Taille und einer Form zu finden, die Körper-skimming, aber nicht hautenge ist. Deine Shorts sollten an den Hüften anschlagen und direkt zum Saum fallen, anstatt die Oberschenkel zu umarmen. Dies wird helfen, eine gerade Silhouette zu schaffen, die deine Hüften nicht übertreibt.

BALANCE A BREITER TOP

Wenn Sie eine proportional größere Spitze als Ihre Hüften haben oder eine Sanduhrform haben (dh Ihre Brust und Hüften sind in den Messungen mit einer verjüngten Taille ähnlich), können Sie mit weniger spielen strukturierte Silhouette. Entscheiden Sie sich für entspannte Passformen, die über Ihre Figur drapieren. Weiche Seiden- oder Leinenstoffe kreieren oder betonen mehr eine geschwungene Form, die Ihr Top ausbalanciert. Sie können auch Ihre Taille mit einem Kordelzug Detail oder gebundenen Bogen Gürtel markieren.

EINE GERADE FORM VERWENDEN

Für diejenigen mit einer geraden Form (das heißt, Ihre Proportionen sind in der Oberweite, Taille und von den Hüften abwärts gleich), ist der Schlüssel eine Kurve zu erstellen. Weitere figurbetonte Shorts, wie zum Beispiel enge Denim-Bermudashorts in einer etwas längeren Länge, verleihen der Form eine kurvige Form und sind super schmeichelnd. Auf der anderen Seite können Sie mit lockeren Styles spielen, wie coole, lockere Boyfriend-Shorts.

Lassen Sie Ihren Kommentar