7 Geheimnisse Wahre Frauen haben gelernt, seit sie Mutter werden

Der Schlüssel zur Vernunft, die Superkräfte, von denen du nie wusstest, dass du sie hattest und mehr.

Es scheint, dass egal wie viele Babybücher und Mamablogs Sie während der Schwangerschaft verschlingen, nichts wirklich Sie auf die Freuden und Nöte vorbereiten kann, um zum ersten Mal eine Mutter zu werden. Zu Ehren der Mutter Am nächsten Tag haben wir neue Mütter aus dem ganzen Land gebeten, darüber nachzudenken, was sie gelernt haben, seit sie Mütter geworden sind. Diese Lehrer, Anwälte, Sozialarbeiter und Hausfrauen waren begeistert von der Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu teilen. Von den Gerüchten hinter den wahren Freuden der Mutterschaft bis hin zu der Macht, über eine wabbelige Windel zu lachen, hier sind sieben Dinge, die Mutterschaft uns beibringen kann.

01. Eine Mutter zu sein trainiert, wie ein Boss zu planen

Pre-Baby, Sie können Ihre Handtasche greifen, auf etwas Lippenstift streichen, und Walzer aus der Tür. Jetzt ist das Ausführen eines schnellen Auftrags gleichbedeutend mit einer epischen Reise. Du'll needextra Zeit, um Plätze zu bekommen und Dinge zu erledigen. Umarmen Sie es als eine Tatsache des Lebens. "Geben Sie sich mindestens eine Stunde, um sich bereit zu machen, das Haus mit dem Baby zu verlassen,"sagt Laura Ann, eine Sozialarbeiterin und Mutter von adorable2-jährigen Liam. "Sie füttern, ändern und zieh das Baby an, dann zieh dich an, drück vielleicht sogar eine schnelle Dusche ein, dann packst du das Auto und die Wickeltasche, bis du das Baby wieder umziehen musst, oder er wird gespuckt haben wieder hungrig sein. Es braucht ein wenig Übung, um die Kunst zu meistern, das Haus ohne Hilfe zu verlassen. " Bauen Sie zusätzliche Zeit auf, wenn Sie Ihren Tag planen, damit Sie sich nie übereilt fühlen. Bonus: Alles dauert länger, die Zeit vergeht auch schneller als je zuvor!

02. Kinder entsperren Geheime Kräfte, die du dir nie gedacht hast

Das "vierte Trimester" ist eine schwierige Zeit für alle. Verzeihe dir selbst und anderen. Du'"Eine Erholung von der Geburt und möglicherweise einer größeren Operation am C-Abschnitt, der Umgang mit Schlafentzug und die Tatsache, dass sich die Welt umdreht, ist gewöhnungsbedürftig", sagt Laura Ann Kuscheln, lächeln, kichern, und ein kleiner Meilenstein macht es wert! "

Mit der Zeit werden dich deine eigenen Fähigkeiten überraschen." Ich bin eine Person, die es früher schwer hatte, mit weniger als acht oder neun Stunden Schlaf zu arbeiten, sagt Becca, eine Lehrerin und Mutter des neugeborenen Thomas. "Aber ich habe seit fast drei Monaten nicht mehr als fünf Stunden auf einmal geschlafen, und ich bin selten müde. Ich glaube wirklich, dass Mütter übermenschliche Kräfte haben. Uns wird die Gnade zuteil Wir müssen unsere eigenen körperlichen Einschränkungen überwinden, um uns um unsere Kleinen zu kümmern. "

03. Du Don&t muss jeden Augenblick genießen

Die Zeit vergeht. So schätze jeden Moment, sowohl gut als auch schlecht. Kathleen, eine Lehrerin, Mutter von Emma und ein weiteres kleines Mädchen auf dem Weg, sagt, "Wenn Mangel an Schlaf und Spucke auf meinen Klamotten der Preis ist, den ich zahle, um dieses süße Baby aufzuziehen, bin ich glücklich, das zu haben Gelegenheit."

Katie A., eine Anwältin und Mutter des 1-jährigen Nolan, fügt hinzu:" It & acutes; Es ist so leicht, in den Wunsch nach der nächsten Stufe eingeholt zu werden - ob es nun? Er möchte, dass er die Nacht durchschläft, ganz allein sitzt oder laufen lernt - dass du vergisst, die Bühne zu genießen. s in. Es & ap; S stimmt, dass es so schnell geht. Und wenn du blinzelst, wirst du es vermissen. Ich gewann't sagen genießen alle Moment, weil einige der Momente gerade aren'Das ist schön. Aber ab und zu, langsam, atmen Sie ein und genießen Sie, wo Sie mit Ihrem kleinen Schatz sind. "

04. Flexibilität ist der Schlüssel zu Ihrer Gesundheit

Es ist nicht gerade eine Neuigkeit, die Babys jeden Tag stören Das Lernen, flexibel zu sein und die fehlende Vorhersagbarkeit in Ihrem Leben zu akzeptieren, ist von unschätzbarem Wert. "Eine Sache, die einige Zeit mit meinem ersten Baby brauchte, war, dass es viel einfacher ist, Ihr Leben um ein Baby anzupassen als es zu versuchen um ein Baby dazu zu bringen, sich an dich anzupassen ", sagt Kathleen." Wenn ich die Wege meines Babys akzeptiere, kann ich ihre Einzigartigkeit noch mehr schätzen. Und das macht mich zu einem besseren Elternteil, was viel wichtiger ist, als pünktlich zu sein oder das Haus sauber zu halten. "

05. Mütter sind die Größten Unterstützer des jeweils anderen

Neue Mütter entdecken, dass es ziemlich einsam sein kann es ist nur du und ein nonverbales Neugeborenes oder ein Kleinkind in den schrecklichen Zweien. Sicherzustellen, dass du eine Gemeinschaft von Müttern für Unterstützung hast, ist entscheidend. "Ich war zuerst überrascht, wie einsam es sein kann, eine neue Mutter zu Hause den ganzen Tag zu sein allein mit einem neugeborenen Baby, das & ap; lch lächle mich an oder sehe mich sogar noch an ", sagt Becca." Ich fand es wichtig, ein Netzwerk von Mom-Freunden zu haben, mit dem ich meine Fragen beantworten kann. "Verbinden Sie sich mit anderen Menschen, damit Sie sich nicht alleine fühlen Freuden, Zweifel und Sorgen.

06. Einen Sinn für Humor zu haben ist eine erlösende Gnade

Die weniger als glamourösen Aspekte der Mutterschaft können überwältigend sein. Aber lachen zu können kann helfen, den Stress des Alltags zu mindern. " Eine Sache, die ich gelernt habe, ist, einen Sinn für Humor zu haben ", sagt Victoria, eine Lehrerin, die eine Vorfahrin, Evelyn, hat. Es ist einfacher, mit vielen negativen Dingen umzugehen, wenn Sie den Humor darin finden können. Sie können über ihr Weinen stressen oder durch Kot oder Schleim und Spucke sein. Oder du kannst versuchen, diese spezielle Situation als lächerlich und witzig zu betrachten. "

07. Es gibt wirklich so etwas wie die Intuition einer Mutter

Fast jeder sagt, dass er gelernt hat, seinen eigenen Instinkten zu vertrauen, wenn es um Fürsorge geht "Es war aufregend für mich zu lernen, wie ich meiner mütterlichen Intuition vertrauen kann, wenn ich Entscheidungen für mein Baby treffe", sagt Katie L., eine Hausfrau, die vor kurzem Sammy geboren hat. "Viele Leute Ich werde Ratschläge geben und es gibt viele gute Erziehungsideen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie lernen, Ihrem eigenen Urteil zu vertrauen. Tun Sie, was für Sie und Ihr Baby am besten funktioniert. "Laura Ann fügt hinzu:" Ich denke, es ist eine gute Sache. " s hart, vor allem mit dem ersten Baby, für sich selbst zu stehen und wie Sie'Ich habe beschlossen, Dinge zu tun, ob es s Windeln oder Co-Schlafen oder Stillen gegen Formel.Aber am Ende haben Sie Ihre Entscheidungen aus einem bestimmten Grund getroffen. Also bleib bei deinen Waffen! Es & ap; Es ist großartig, um Rat zu fragen, wenn Sie es brauchen. Aber don'Lass dich nicht von anderen Menschen beeindrucken. Seien Sie zuversichtlich, jemanden, sogar einen Großeltern, zu bitten, das Baby ein wenig anders zu halten oder zu füttern, wenn das & ap; s, wie es am besten für Ihr Kind funktioniert. "

Katie A. teilte eine Zeit, in der sie ihrer Intuition vertrauen musste, weil die Gesundheit ihres Babys auf dem Spiel stand. Ihr Sohn Nolan verlor schnell Gewicht und sie vermutete, dass etwas nicht stimmte. Sie dachte, dass Allergien die Ursache sein könnten, und traf einen Termin mit einem Allergologen. Sie erinnert sich, dass der erste Allergologe ihr gesagt hatte, dass sie verrückt sei und ihr Kind einer unnötigen medizinischen Intervention unterwerfe. "Er sagte, dass er nur testet Nolan für meinen Seelenfrieden. Nolan kam bei allem, was dieser Arzt prüfte, positiv zurück. "Sie vertraute ihrer Intuition trotz des fehlgeleiteten Ratschlags ihrer Allergologen und verdrehten Ärzte.

Mutterschaft ist anstrengend. Aber die Belohnungen überwiegen bei schlaflosen Nächten und endlosen Windelwechseln." Es wird immer besser und besser Die Herausforderungen werden immer von den erstaunlichen Momenten überwunden ", sagt Laura Ann.

Als neues Elternteil kann es sich anfühlen, als ob man diese Mutterschaft nie in den Griff bekommen würde. Aber Victoria fasst es gut zusammen:" I'Wir haben viel darüber gelernt, wie bedingungslose Liebe aussieht. Auch wenn sie Ich habe eine Stunde lang geweint, ich liebe sie auf eine Art und Weise, dass ich Ich fand es schwieriger mit anderen Menschen in meinem Leben zu tun. Sie kann't noch etwas zurück zu tun, aber wir geben immer noch Liebe für sie mit einer Geduld aus, von der ich nie gedacht hätte, dass ich dazu in der Lage bin. "

Ein verdienter glücklicher Muttertag für all unsere wunderbaren Mütter und Mutterfiguren da draußen. Danke für deine Liebe!

Lassen Sie Ihren Kommentar