Während Sie raus waren: Wie das Internet Nepal hilft, das neue königliche Baby, Sheryl Sandbergs tragischer Verlust und mehr

"When You Were Out" ist ein Freitag-Feature kurze Notizen und Kommentare aus der Woche. Ob es sich um etwas handelt, was Sie am Wasserkühler besprechen oder um die Happy Hour, Sie werden es in unserem Netz finden, zusammen mit unserer Meinung, ob es lobenswert oder erschütternd ist. Wir freuen uns, Ihnen die Verily -Redakteure zu zeigen, die sich mit den Ereignissen dieser Woche beschäftigen.

Erstellen von Karten für Nepal

Das Aufkommen von Satellitenbildern und Hochgeschwindigkeits-Internet hat dazu beigetragen, eine neue und ungewöhnliche Art der Unterstützung von Menschen in Krisenzeiten zu schaffen. Freiwillige auf der ganzen Welt waren in der Lage, mit Hilfe von Crowdsourcing-Tools Satellitenfotos zu verfolgen und sie in digitale Karten von betroffenen Gebieten zu verwandeln, die für die Helfer vor Ort von unschätzbarem Wert sind.

Qualitativ hochwertige Karten der Umgebung erhöhen die Fähigkeit der Mitarbeiter, Überlebende ausfindig zu machen und den Bedürftigen Schutz und Versorgung zu bieten. Während Teams dieser unerschrockenen Internet-Kartografen schon früher mobilisiert wurden, sagen Freiwillige, dass sie nach dem jüngsten Erdbeben in Nepal schneller und besser als je zuvor gearbeitet haben. Wie Robinson Meyer für The Atlantic schreibt, ist es & ap; s wegen des Internets, dass die Menschen in der Lage sind, anderen nach großen Naturkatastrophen zu helfen, "die manchmal in der gleichen Gegend sind... und manchmal auf der anderen Seite des Planeten."

-Sophie Caldecott

Erwähnten wir ein Baby wurde in der Trümmer gefunden?

Letzte Woche, als WYWO Druck machen wollte, haben wir dieses Juwel einer Nachrichtensendung vermisst, die am Donnerstagabend herauskam. Nachdem er 22 Stunden mit Trümmern verbracht hatte, wurde ein 5 Monate altes Baby in den Trümmern des Erdbebens in Nepal gefunden, sehr zur Freude seiner Eltern - und jetzt, der Welt. Ich wünschte, ich könnte mehr dazu sagen, aber es tut mir leid. Ich kann nicht einmal.

-Mary Rose Somarriba

Willkommen, Prinzessin Charlotte!

Die große Kate warte: Der zweite Teil endete am vergangenen Samstag, als der Herzog und die Herzogin von Cambridge ihr zweites Kind, Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana, begrüßten. Der Name des kleinen Königs, Spekulationen, die in weltweiten Wettpools für Begeisterung gesorgt hatten, hat viel Geschichte und familiäre Verbindungen. Charlotte ist sowohl die weibliche Version von Charles, Prinz William's Vater, und der zweite Vorname von Kate&Schwester Pippa. Elizabeth ist eine offensichtliche Hommage an die aktuelle Königin und auch der zweite Vorname von Kates Mutter und Kate. Und Diana ist natürlich in Erinnerung an Williams verstorbene Mutter, die Prinzessin von Wales, die 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Prinz George, das erste Kind des Paares, kam im Krankenhaus an, um seine neue Schwester mit einem hinreißenden Vater zu treffen. und-mich-Outfit und winkenden feierlich zu Zuschauern.Nur zehn Stunden nach ihrer Geburt wurde die neue Prinzessin nach Hause gebracht. Kate verließ das Krankenhaus und sah in einem maßgeschneiderten Kleid von Jenny Packham so makellos aus wie immer, was Kate schmeichelte, ohne ihre Post-Baby-Figur zu verstecken. Und obwohl ich nicht einmal vierundzwanzig Stunden nach der Geburt Strümpfe und High Heels anziehe, schüttelte ich den Kopf und sagte: WARUM ? ! Das offensichtliche Glück des Paares, seine Tochter der Welt vorzustellen, war schön anzusehen. Herzlichen Glückwunsch an die königliche Familie. Bitte zeig uns bald Bilder von George und Charlotte!

-Monica Weigel

Star Wars hat noch nie so glamourös gesehen

Ich muss zugeben, dass ich skeptisch war, als ich hörte, dass Disney vor ein paar Jahren die Star Wars -Reihe gekauft hat mit der Absicht, eine ganze Reihe neuer Filme zu machen - ich meine, diese Prequels hatten irgendeinem Fan der ursprünglichen Trilogie einen schlechten Geschmack im Mund gelassen und uns alle fragen lassen, ob es besser gewesen wäre, wenn George Lucas gekündigt hätte während er voraus war. Aber dann stellte sich heraus, dass J. J. Abrams an Bord war, um den ersten neuen Film zu leiten (der im Dezember veröffentlicht wird); Als Regisseur, der die Star Trek Filme noch einmal großartig gemacht hat, hat er bereits bewiesen, dass er einen Neustart verkraften kann. Dann wurde dieser Trailer in diesem Monat veröffentlicht - und lass '? Sagt einfach, es sieht so aus Star Wars: Das Erwachen der Macht enthält alle Zutaten, die die ursprüngliche Trilogie so gut gemacht haben, einschließlich vieler der beliebten Original-Darsteller.

Als wäre das was? Damit wir alle die Kraft spüren können, enthüllte Vanity Fair 's Cover-Story im Juni weitere aufregende Einblicke in die Besetzung und hinterließ eine Reihe beeindruckender Fotos hinter den Kulissen. Bring im Dezember mit.

-SC

Einige gemeine Mädchen wachsen daraus... Andere wachsen einfach auf

Der 2004er Film Mean Girls ist zu einem Klassiker geworden. Die endlosen One-Liner und geschickt verkleideten Life-Lektionen haben es zu einem festen Bestandteil der Pyjamaparty werden lassen - sogar für uns erwachsene Mädchen. Es gab eine unglückselige Fortsetzung, die niemand gesehen hat, die in ein schlimmeres als direktes DVD-Doom verwickelt war. Seit der ursprünglichen Veröffentlichung hat der öffentliche Aufschrei für eine von Tina Fey geschriebene Original-Reunion-Fortsetzung bis heute nicht aufgehört.

Die gute Nachricht ist, dass die Autorin Rosalind Wiseman, Autorin von Queen Bees und Wannabes - worauf Mean Girls basierte - ein anderes Buch namens Queen Bee Moms & Kingpin geschrieben hat Väter , und es heißt, das Buch wird zu einem Film namens Mean Moms gemacht. Sean Anders hat unterschrieben, um den Film zu leiten und könnte die berühmte Freundin Jennifer Aniston mit in den Hauptrollen bringen.

Es gibt noch kein festes Veröffentlichungsdatum für Mean Moms , aber ist eine Generation von Frauen, die, nachdem sie Mean Girls vor einem Jahrzehnt gesehen haben es mit angehaltenem Atem. Viele von uns, die das Original in den Kinos gesehen haben, sind erwachsen geworden und haben sich mit der Ehe und den Kindern beschäftigt, wodurch die neuen Handlungsstränge umso besser zu verstehen sind. Ich für meinen Teil kann nicht warten!

-Hannah Allen White

Straßenbelästigung bekämpfen, ein Plakat nach dem anderen

Das wärmere Wetter ist da, und mit ihm kommt jenes freudige Phänomen, das Damen überall im Sommer in der Stadt so unvermeidlich sind wie Kaugummi auf der Sohle deiner Sandale.I & ap; Ich spreche natürlich über Belästigung auf der Straße. Ob es'Wenn dir ein Typ in die Fresse kommt und dir sagt, dass du aus einem Autofenster etwas Obszönes anlächeln oder schreien sollst, dann weiß jeder, der auf der Empfängerseite von Catcalling jeglicher Art ist (also im Grunde alle Frauen), dass es definitiv ist nicht ein Kompliment. Die Brooklyn-Künstlerin Tatyana Fazlalizadeh hat ein internationales Kunstprojekt mit dem Namen Stop Telling Women to Smile gestartet, das's zielen auf die Bekämpfung geschlechtsspezifischer Belästigungen durch die Straße ab. Sie arbeitet mit Menschen in Städten auf der ganzen Welt zusammen, um Wandbilder von Frauen aufzustellen. s Gesichter mit Slogans wie "Frauen sind nicht zu Ihrer Unterhaltung draußen" und "Männer besitzen nicht die Straßen" an prominenten Orten. Wie Maggie letztes Jahr für Wahrlich geschrieben hat, ist es eine der Möglichkeiten, wie wir darauf hoffen können, damit aufzuhören. Achten Sie auf die Kampagne auf den Straßen Ihrer Städte und in den sozialen Medien unter dem Hashtag #stwts.

-SC

Transparente Kleider bei der Met-Gala

Die 2015 Met Gala, die jährliche Extravaganz der Opulenz, die die Oberschicht der Gesellschaft und die berüchtigtsten Fashionistas der Unterhaltungsindustrie zusammenbringt, ist gekommen und gegangen und hat viele Zuschauer zurückgelassen kratzte verwirrt am Kopf. Das Motto-Event findet immer eine feine Linie zwischen der Modenschau und der Kostümparty statt, wobei einige Teilnehmer die Möglichkeit zum kreativen Anziehen nutzen und andere es enttäuschend sicher spielen. Das diesjährige Thema war China: Durch den Spiegel , aber niemand schien genau zu wissen, was das bedeutete. Einige, darunter Vogue Editor Anna Wintours Tochter Bee Shaffer, ging den Weg der schönen und komplizierten Stickerei. Andere, wie Jessica Chastain, Anne Hathaway und Kate Hudson, nutzten es als Vorwand, um alles Gold zu tragen. Und in einem leider verwirrenden, aber nicht völlig unerwarteten Schritt nahmen viele Teilnehmer das Thema als eine Gelegenheit wahr, praktisch nackt zu erscheinen. Beyoncé, Kim Kardashian und Jennifer Lopez zeigten sich unter anderem in hauchdünnen Gewändern, die nur das Wesentliche mit Perlen und Juwelen bedeckten. Zum Glück gab Sarah Jessica Parker noch einmal alles, worauf sie sich konzentrieren konnten, indem sie einen verblüffend fremdartigen Philip Treacy Hut zeigte, der wie ein Flammenkopf aussah, aber angesichts des chinesischen Themas war es vielleicht für Drachen.

-MW

Transparente Brautkleider?

Diese Woche Der Atlantik deckte ein neues Phänomen des transparenten Hochzeitskleides auf. Tüll? Ja. Ätherisch? Sicher. Wunderlich? Ich bin bei dir. Aber rein transparent? Nein einfach nein. Wie der Atlantic Artikel es ausdrückt, ist dies wahrscheinlich nur das natürliche Ergebnis der "Sexifizierung" des Hochzeitskleides, die seit einiger Zeit geschieht. Ist es falsch für mich, sich zu fragen, was Beyoncé denken würde, wenn Blue Ivy einen davon am anderen Ende des Gangs tragen würde?

-MRS

I & ap; lch nimm mehr Stoff zu klein

Rihanna, deren auffälliges gelbes Kleid aus der Met-Gala diese Woche eine Fülle von Internet-Memen hervorbrachte, sah wirklich königlich aus, wenn du mich fragst.Aber wenn man bedenkt, dass viele Kleider dort aussahen, als ob Designer mit der Herausforderung konfrontiert würden, etwas aus Strumpfhosen und Pailletten zu machen, wäre Rihannas üppiges Gewebe vielleicht nur ein Anblick für wunde Augen. Jimmy Kimmel sprang auf den Zug des Lachens und meinte, dass Rihannas "Tagesdecke" eines Kleides das zweitbeste Mehrzweckcover sein könnte, von denen, die dir den Snuggie gebracht haben.

-MRS

Sheryl Sandbergs unerwarteter Verlust

Sheryl Sandberg, Facebook'Der Chief Operating Officer und der Bestseller-Autor von Lean In: Frauen, Arbeit und der Wille, zu führen, erlitt in der vergangenen Woche einen schrecklichen Verlust durch den plötzlichen Tod ihres Ehemanns David Goldberg. Das Tech-Power-Paar machte Urlaub in Mexiko, als Goldberg, der an einer Herzrhythmusstörung litt, auf dem Laufband fiel und an einem Schädeltrauma starb. Er war 47 Jahre alt. Sandbergs Philosophie von gleichberechtigten Beziehungen in beruflichen und persönlichen Angelegenheiten war während ihrer elfjährigen Ehe deutlich zu sehen, wie der rührende Tribut, den sie nach dem Tod ihres Mannes auf Facebook veröffentlichte, beweist: " Wir hatten elf freudige Jahre der tiefsten Liebe , glücklichste Ehe und wahrste Partnerschaft, die ich mir vorstellen konnte... Er gab mir die Erfahrung, tief verstanden zu werden, wirklich unterstützt und vollständig und vollständig geliebt zu werden - und ich werde das immer bei mir tragen, vor allem gab er mir die zwei "Dave war mein Rock. Als ich wütend wurde, blieb er ruhig. Wenn ich mir Sorgen machte, sagte er, es wäre in Ordnung. Als ich nicht wusste, was ich tun sollte, fand er es heraus. Er war es." Er ist seinen Kindern in jeder Hinsicht völlig gewidmet - und ihre Stärke in den letzten paar Tagen ist das beste Zeichen, das ich haben könnte, dass Dave immer noch bei uns ist. "

-MW

Mann lässt es nicht zu Frau bleibt zu Hause mit Kindern

Diese Woche hat ein Mann eine Kolumne geschrieben n in USA Today , die aus gutem Grund eine Gegenreaktion bekommen haben. Das Stück trug den Titel "Warum ich meine Frau ihren Job nicht aufgeben darf", und der Mann beschrieb, dass er seine Frau aus verschiedenen Gründen nicht zu Hause bei den Kindern lassen wird (trotz ihres Wunsches) schien zu sein, weil er fürchtet, dass sie seine Arbeit stören würde und dass sie mit den Kindern festsaß. Was ist mit den zunehmenden Möglichkeiten der Frauen passiert? Wie einer meiner Freunde diese Woche in den sozialen Medien kommentierte, ist es gut zu sehen, dass Frauen nicht länger vom Patriarchat gefangen gehalten werden.

-MRS

Wessen Kind ist das?

Bereite dich darauf vor, zusammenzucken. Sherri Shepherd, die hauptsächlich für ihre Beiträge zu The View bekannt ist, und ihr damaliger Ehemann Lamar Sally beschlossen, ein Baby mit Hilfe eines Ersatzes zu bekommen. Im Laufe der Schwangerschaft verschlechterte sich jedoch ihre Beziehung und ihr Verlangen nach dem Baby, das vor acht Monaten geboren wurde. Das Ergebnis ist herzzerreißend: Ein Baby wurde geboren, aber keine Mutter hat ihn beansprucht. Vor kurzem hat ein Richter Shepherd zum gesetzlichen Vormund des acht Monate alten Babys bestimmt. Die Geschichte machte deutlich, dass sie trotz der Versprechen, die ihnen die Lebensweise der assistierten reproduktiven Technologien erleichtern, die Dinge oft unordentlich machen und das Leben der Menschen auf dem Spiel steht.Ein Artikel in Slate in dieser Woche zitierte einen Anwalt zu diesem Thema: "Es gibt keine festen Regeln für Leihmutterschaft in diesem Land. Wenn Sie HBOs jüngste Vice Episode über Leihmutterschaft gesehen haben und dachten, dies sei ein Problem, das nur in fremden Ländern unordentlich geworden ist, ist es Zeit aufzuwachen.

-MRS

Gute Nachricht der Woche

Diese Woche wurde New Orleans von First Lady Michelle Obama ins Rampenlicht gerückt, weil sie offiziell die chronische Obdachlosigkeit der Obdachlosen beendete und das Ziel sechs Monate vor dem geplanten Termin erreichte. Letztes Jahr verpflichteten sich das Weiße Haus und die US-amerikanische Abteilung für Veteranenangelegenheiten, Ende des Jahres 2015 die Obdachlosigkeit von Veteranen zu beenden. Im Juni 2014 beauftragte Obama die US-Städte damit, das Problem zu lösen, als sie die Bürgermeisterinitiative zur Beendigung der Obdachlosigkeit ins Leben rief.

"[Veteranen Obdachlosigkeit] ist ein Fleck auf der Seele dieser Nation", sagte Michelle Obama im Juli 2014, nach der Associated Press. "[Die] Idee, dass jeder, der unser Land Uniform getragen hat verbringen ihre Nächte schlafen auf dem Boden sollte uns entsetzen. " Der Bürgermeister von New Orleans, Mitch Landrieu, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Stadt zu erobern. Da 193 Veteranen einen Ort zum Leben hatten und Organisationen und Agenturen zusammenbrachten, die zuvor nicht zusammengearbeitet oder Daten ausgetauscht hatten, gelang es der Stadt, innerhalb von sechs Monaten 227 Veteranen zu beherbergen und ihr Ziel zu übertreffen.

Es ist naheliegend, dass die Unterbringung von Obdachlosen vor dem Versuch, tiefere Probleme der emotionalen Gesundheit und Beschäftigung zu lösen, eine der einfacheren und wirksameren Methoden ist, sich um Veteranen auf der Straße zu kümmern. Frau Obama ehrte The Big Easy mit einem Besuch und einer Rede, in der sie ankündigte, dass das US-Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung zusammen mit dem US-amerikanischen Department of Veterans Affairs 65 Millionen US-Dollar an Mietbeihilfen zur Unterstützung anderer Städte in New Orleans anbieten werde und beginnen, die mehr als 9, 300 heimatlosen Veteranen landesweit zu beherbergen.

-HAW

Lassen Sie Ihren Kommentar