Der klügste Rat Meine Mutter gab mir immer etwas über Liebe

Unsere Mütter sind oft die Einzigen in unserem Leben, die bereit sind, es uns direkt zu geben.

Es gibt nur ein einziges Mal, dass meine Mutter mich in die Irre geführt hat. Als neugierige Jugendlicher fragte ich sie, wie eine Geburt sei, und sie sagte mir, es sei ein "Stück Kuchen". In meinen späten Teenagerjahren fand ich heraus, dass dies eine grobe Übertreibung war (grenzend an die Lüge, weil, wie ich es verstehe, es selten Kuchen gibt) und von dieser Zeit an erhielt ihre weisen Worte mit einem wachsameren Auge und einem differenzierteren Ohr.

Aber als ich älter wurde - während ich stur im Leben herumstolperte und darauf bestand, dass ich es am besten wusste - wurde mir klar, dass meine Mutter eine der weisesten Frauen ist, die ich je gekannt habe.

Viele von uns verdrehen unsere Augen angesichts der Weisheit und Ermahnung unserer Mütter. Aber die Wahrheit ist, dass unsere Mütter oft die einzigen in unserem Leben sind, die bereit sind, das Risiko einzugehen, an unserem Stolz vorbeizukommen - und manchmal sogar an unserem Zorn -, um es uns direkt zu geben. Die meisten unserer Mütter sind durch die Gräben der Einehelichkeit, Datierung und des Ehelebens gegangen, und sie sind auf der anderen Seite mit tiefem Einblick in das menschliche Herz herausgekommen.

Hier sind sechs besonders gute von meiner Mutter.

01. "Den richtigen Mann zu finden, ist wie ein Kleid zu kaufen... "

Ich kenne dich're think dieser eine'Es wird gut sein, weil ich zu der Zeit das Gleiche dachte. Aber dann erklärte sie ihre Analogie: "Siehst du", sagte sie, "die Kleider, die auf dem Regal gut aussehen, sind nicht immer die, die am besten passen." Mit der Zeit sah ich, dass es wahr war. Der Rat meiner Mutter ermutigte mich, offen für die Männer zu bleiben, die nicht mein "Typ" waren, selbst wenn es nur ein Datum war. Und als ich mich verabredete, sah ich aus erster Hand, dass die echten Steals genau die trendigen, sexy waren, in die sich alle anderen hineinzwängen wollten.

02. "Verlasse das Haus nicht ohne deine Mascara."

Dieser Ratschlag ist in keiner Weise eine Verunglimpfung meiner natürlichen Schönheit. Ich weiß, dass ich so schön bin wie ich, kurze Wimpern und alles, aber ich liebe die Art, wie ein wenig Mascara meine braunen Augen betont. Meine Mutter und ich glauben, dass gut gemacht, Make-up ist eine Gelegenheit für eine Frau, ein wenig zu glänzen - in der gleichen Weise, wie Sie ein schönes Kleid tragen oder Ihre Haare kunstvoll arrangieren können. Wenn meine Mutter also sagt, dass sie nicht ohne Mascara nach Hause gehen soll, bedeutet das einfach, dass Sie sich immer bemühen sollten, zu glänzen - für Sie und für jeden, den Sie treffen können. Ob es's Mascara oder nur ein gut gebügeltes Hemd, mit etwas Anstrengung, um Ihr bestes von weiblichen Freunden und männlichen Bewunderern geschätzt zu sehen.

03. "Liebe ist eine Wahl."

Was, wenn der Mann, den ich liebe, aufhört, mich zu lieben? Was, wenn ich aus Liebe zu ihm falle? Ich habe meine Mutter ängstlich nach diesen Fragen gefragt - und ihre Antwort hat mich seither auf dem Boden gehalten. Meine Mutter erklärte, dass ein Mann, der dich wirklich liebt, ein Mann ist, der sich dafür entscheidet, selbst wenn du Schmerzen im Arsch hast und umgekehrt.Meine Mutter hat mir beigebracht, dass Liebe ein sichtbares Zeichen ist, das wir uns immer wieder zu Eigen machen, kein Rätsel - kein Phantomgefühl. Diese Wahrheit hat die dunklen Ecken meines Herzens erleuchtet und mir geholfen, meine Ängste beiseite zu legen, dass Liebe mich eines Tages verfehlen könnte.

04. "Das männliche Ego ist nicht zu unterschätzen."

Viele Frauen glauben, dass der beste Weg, mit dem männlichen Ego umzugehen, es ignoriert oder versucht, es auszustoßen, hauptsächlich weil es als ein Negativ angesehen wird Ding. Aber meine Mutter hat es nicht so gesehen. Das männliche Ego ist ein eher negativ klingender Verweis auf das Wert- und Wertgefühl eines Mannes, und meine Mutter hat mir immer beigebracht, es der größten Aufmerksamkeit zu widmen. Shaunti Feldhahn, Autor von Nur für Frauen: Was Sie über das Innere Leben von Männern wissen müssen , fand heraus, dass der überwältigende Konsens ist, dass Männer zutiefst wünschen, vertraut, bewundert und respektiert zu werden, und das ist normalerweise was motiviert sie. Wenn also ein Mann, mit dem ich zusammen bin, mir etwas beibringen möchte oder jemand, der verfolgt, würde meine Mutter mir sagen, dass ich aufpassen soll. Zu wissen, was ihn ausmacht und was ihn schätzt, ist ein Geschenk an den Mann, den du liebst und an dich.

05. "Unsere Unterschiede ergänzen sich."

So unterschiedlich wie sie sind, haben meine Eltern immer ihre Differenzen gefeiert. Meine Mutter hat es immer geliebt, darauf hinzuweisen, wie sie und mein Vater einander ergänzen - wie sie zum Beispiel von dem Wunsch meines Vaters abhängt, ihre Liebe zu einem kreativen Durcheinander auszubalancieren. Diese Erinnerung an die Komplementarität, die sich bei einem zukünftigen Ehepartner finden lässt, hilft mir, Unterschiede als Chance für Wachstum zu sehen, nicht unbedingt als Hindernis für die Liebe.

06. "Verlier niemals diesen Geist des Dienstes."

Meine Mutter hat das einmal einer meiner verheirateten Schwestern gesagt, aber dieses Stück Weisheit wurde hauptsächlich durch ein Beispiel offenbart. Während meiner Eltern'vierzig Jahre Ehe, ich habe erlebt, wie sie den anderen zuerst gestellt haben. Meine Eltern Beispiel hat mich gelehrt, dass Liebe nicht geben und nehmen, es ist s über das Geben von sich selbst ohne jede Erwartung von Belohnung. Gegenseitige Liebe hat keine Zählkarte; es s eine großzügige Ausgießung in alle Richtungen. Die Praxis, denen zu dienen, die du liebst, und dich von denen bedienen zu lassen, die dich lieben, muss studiert werden. Glücklicherweise weiß ich, dass ich meiner Mutter als Beispiel dienen kann.

Lassen Sie Ihren Kommentar