Für wen kleiden sie sich?

Für wen kleiden Sie sich? Meine Vermutung ist, dass viele Frauen, mich eingeschlossen, instinktiv antworten können: "Ich ziehe mich natürlich selbst an!" oder "Ich trage, was ich will und fühle mich gut!"

Es ist sicherlich gut, uns selbst zu kennen; unsere Vorlieben und Abneigungen, unsere einzigartigen Körperformen, modische Ästhetik und Sinn für Stil. Mode macht Spaß! Aber stolz zu sagen: "Ich kleide mich nur für mich selbst und kann tragen, was ich will", stimmt nicht ganz in meinem Kopf und Herzen.

Unsere täglichen Modewahlen werden von so vielen Einflüssen beeinflusst. Die einfache Tatsache, dass wir in der Lage sind, wirklich zu wählen, was wir mit unseren Kleidern sagen, ist kraftvoll - wir können entscheiden, was wir offenbaren und was wir tun. t. Obwohl wir die Tatsache akzeptieren, dass unser Stil ein Ausdruck sein kann, eine Offenbarung unserer Persönlichkeit, denke ich, was übersehen werden kann ist, dass Mode nicht isoliert existiert; wir sind nicht isoliert. Wie wir uns anziehen, betrifft definitiv die Menschen um uns herum; für gut oder für schlecht.

Diese einfache Erkenntnis ist kraftvoll und kann uns ein größeres Bewusstsein und Respekt für uns selbst und andere bringen. Wir sollten alle danach streben, der Welt um uns herum unsere wahre Lieblichkeit und Würde zu zeigen.

Und das ist wirklich schön.

(Foto über Scotch & Soda)

Lassen Sie Ihren Kommentar