"Lieber zukünftiger Ehemann" ist Beziehungsgift

Kritiker haben Meghan Trainors neues Lied "Dear Future Husband" als das schlechteste Lied des Jahres 2015 bezeichnet und - obwohl ich niemanden dafür schäme, dass ich zu dieser süchtig machenden Melodie rockt - ich stimme völlig zu. Musikalische Pringles mag es sein, aber die Botschaft von Trainors Lied sendet darüber aus, was einen Mann zu einem Ehemann macht.

OK, I & ap; Geben Sie den Vorteil des Zweifels. Wahrscheinlich wollte sie Satire machen, oder sie wollte Frauen herausfordern, den Männern, die sie umwerben, eine höhere Tafel zu geben. Sicher, die engagierteren Texte sind eine erfrischende Pause von den "nur einer Nacht" Hymnen, die wir gewohnt sind. Aber all das, die Bedingungen, die Trainor für einen zukünftigen Ehemann vorschreibt, lassen mich fragen, ob sie stattdessen wirklich gehorsamer Hund ist.

Nicht alle von Trainors Texten sind giftig - zum Beispiel, einen Mann zu finden, der die Tatsache, dass du einen Job hast und nicht in der Lage sein wirst, jeden Abend ein Abendessen zu kochen, sieht, ist alles gut und schön. Aber der Rest ist ziemlich unsichere Beziehungsratschläge, wenn Sie mich fragen.

Lieber zukünftiger Ehemann,

Nehmen Sie sich Zeit für mich

Don'lass mich nicht allein.

Und wir wissen es! Ich werde deine Familie nie mehr sehen als meine.

Diese einseitige Vereinbarung klingt nicht nach der Art von Vereinbarung, die jemand eingehen möchte, aber es wird schlimmer.

Nach jedem Kampf

Entschuldige dich einfach

Und vielleicht dann I & ap; Ich werde dich versuchen lassen, meinen Körper richtig zu rocken.

Sie wissen, dass ich'm nie falsch.

Warum nicht zustimmen?

Warum, warum nicht einverstanden?

Das sind die ungeheuerlichsten Verse; der Rest folgt einer ähnlichen Belastung. Kauft uns Ringe, schmeichelt uns und kauert vor uns, und alles wird gut werden. Ist das wirklich die Art von Beziehung, die uns glücklich machen wird?

Leider, wo Trainor in T-Swift pop beataddiction gelang, scheiterte sie an Originalität. Trainor ist nicht die erste Sängerin, die die Idee eines kriechenden und servilen Lebenspartners idealisiert. Im Jahr 1995 ermutigte Shania Twains Hit "Any Man of Mine" Frauen dazu, sich für einen Mann zu rächen, der selbst für sie gaga ist. s ist rücksichtslos zu spät für ein Date, kann sich nicht auf ein "Ja" oder "Nein" festlegen, ornery und spielt Gedankenspiele. Tainors "Dear Future Husband" erinnert mich daran, dass Frauen 20 Jahre später immer noch suchen. Schocker.

Dieses Lied wäre für mich amüsanter als anstößig, wäre da nicht die Tatsache, dass viele Frauen wirklich so an ihre zukünftigen Ehemänner denken. Wir schreiben Männer für ihre kleinen und manchmal großen Fehler jeden Tag. Vielleicht war er zu deinem ersten Date zu spät oder hat das Falsche gesagt. Vielleicht hat er getextet statt angerufen oder vielleicht war er gar nicht so verrückt nach dir? Wahrlich, Frauen, die Männer zu den gleichen Standards wie Shania Twain und Meghan Trainor halten, bereiten sich nur auf romantische Unzufriedenheit vor. Hohe Standards zu haben, sollte nicht Es geht darum, einen Mann zu halten, der uns in einem Elfenbeinturm stützt.Hohe Standards bedeuten, dass man einen Mann wünscht, der jeden Tag versucht, dich zu lieben - das bedeutet, dass man dich ruft, wenn du es brauchst und dir sagt, wie schön du doch bist. Ein Mann, der zufrieden ist, dich zu beschwichtigen, damit er "deinen Körper richtig rocken kann" - wie Trainor es ausdrückt - ist nicht Mann genug, um wirklich dich zu lieben. Die Vorstellung, dass Männer Frauen vergöttern sollten, ist für beide Geschlechter giftig. Anstatt unsere Beziehung mit dem anderen Geschlecht als eine Partnerschaft zu verstehen, können Männer und Frauen beginnen, einander als Bauern zu sehen, die für unsere eigenen eigennützigen Zwecke manipuliert werden. Es gibt kein Wachstum, ohne dazu berufen zu sein, etwas besser und keine Leidenschaft zu sein, ohne geliebt zu werden, so wie du bist, fehlerhaft und unvollkommen - und das kann man in der komplementären Natur eines liebevollen Ehemannes finden. Nichts macht uns unsere Mängel und Schwachstellen wie eine gesunde, liebevolle Beziehung bewusst. Frauen sollten Männer begehren, die uns herausfordern und im Gegenzug herausgefordert werden, auf diese Weise können wir einander näher kommen und - partnerschaftlich - näher an den Menschen sein, die wir sein wollen. Am Ende des Tages, befürworte ich keine weitere Chance für den Typ, der es nicht richtig hinbekommt (oder einmal eine große Meldung machen kann). Aber ich denke, Frauen sollten ein bisschen auf die Suche gehen und sicherstellen, dass das, was wir von Männern erwarten, wirklich das ist, was wir wollen, und zumindest haben wir die gleichen hohen Standards für uns selbst wie für unsere zukünftigen Ehemänner.

Lassen Sie Ihren Kommentar