Der ultimative Valentinstag Rezept

Die meisten polarisierenden Urlaub des Jahres steht vor der Tür. Feiern Sie Valentinstag dieses Jahr? Alle reden von Blumen, Schokolade und Hallmark Karten beiseite, ich liebe den Valentinstag. Es gibt mir die Erlaubnis, all das Essen zu nehmen, das wir normalerweise essen würden... und kitschige Herzen daraus machen. Herzförmige Eier? Ja bitte. Herzförmige Reishügel, die zu diesen Eiern passen? Noch besser!

In diesem Jahr ist mein Herz-förmiges Essen der Wahl diese Dorayaki, ein japanisches Dessert ähnlich einem Pfannkuchen-Sandwich. Sie & ap; Rea Touch süß und gefüllt mit einer großzügigen Dosis von roten Bohnen Füllung. Die Pfannkuchen sind glatt und samtig, dichter als ihre flauschigen amerikanischen Gegenstücke. Ich fügte dem Teig nur einen Hauch Mandelextrakt hinzu, weil er gut mit der roten Bohnenpaste paart. Dorayaki sind traditionell rund, aber ich konnte nicht widerstehen, einen Ausstecher zu verwenden, um diese Miniaturherzen zu machen. Der Keksausstecher verlangsamt die Arbeit ein wenig, um den Prozess einfacher zu gestalten, können Sie traditionelle runde Pfannkuchen herstellen. Sie können auch Nutella, Erdnussbutter oder eine andere Füllung Ihrer Wahl verwenden. So oder so, sie sind süß, lecker und einfach zu einem Valentinstag Frühstück für ein Date oder nur für Sie. Genießen!

Rote Bohne und Mandel Dorayaki

dient zwei (macht ungefähr 6-8 Pfannkuchenbrote)

2 Eier

1/2 Tasse Zucker

1 Esslöffel Honig

1/2 Teelöffel Mandelextrakt

1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/4 Tasse Mehl

1/3 bis 1/4 Tasse Milch

Öl zum Braten (ca. 2 Esslöffel)

3-Zoll-Herzkeks Cutter (optional)

ca. 1/2 bis 2/3 Tasse rote Bohnenpaste, im Laden gekauft oder hausgemacht

Anfahrt

01. Knacke die Eier in eine mittelgroße Schüssel. Fügen Sie Zucker, Honig und Mandelextrakt hinzu, dann kräftig schaumig schlagen.

02. In einer separaten Schüssel Backpulver und Mehl verquirlen. Fügen Sie die trockenen Zutaten zur Eimischung hinzu. Mischen Sie vorsichtig für einige wenige Rührvorgänge, bis ein Teil des Mehls angefeuchtet ist. Fügen Sie die Milch hinzu und falten Sie dann vorsichtig wieder, bis die Mischung in einen nassen Teig mit kleinen Klumpen noch zusammenkommt. Für mich war das ein bisschen dünner als ich Pfannkuchenteig mache - es sollte gießbar sein, aber nicht ganz flüssig, irgendwo zwischen Crêpe-Teig und Pfannkuchenteig. Vielleicht möchten Sie zuerst 1/4 Tasse Milch hinzufügen und dann die Verdünnung nach Belieben einstellen. Ich fand auch, dass der Teig nicht so viel verdünnt werden muss, wenn Sie keinen Ausstecher verwenden.

03. Als nächstes bereiten Sie eine kleine, flache Schale mit Öl zu (optional, wenn Sie herzförmige Dorayaki machen). Erhitzen Sie eine gusseiserne oder antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze für 2 bis 3 Minuten. Wenn Sie heiß sind, fetten Sie leicht die Oberfläche der Pfanne - eine sehr leichte Schicht ist, was Ihnen eine gleichmäßigere braune Oberfläche auf dem Pfannkuchen geben wird.Tauchen Sie den Herzausstecher in das Öl, so dass alle Kanten gut beschichtet sind. Legen Sie es auf die Pfanne und lassen Sie es weitere 30 bis 40 Sekunden erhitzen.

04. Wenn Sie fertig sind, gießen Sie etwa 2 Esslöffel Teig in den Ausstecher. Wenn Blasen an den Kanten des Schneideplotters erscheinen, verwenden Sie ein kleines Stück Papierhandtuch, um den Ausstecher vorsichtig um den Pfannkuchen herum anzuheben. Verwenden Sie nicht Ihre bloßen Finger - der Cutter wird heiß sein. Drehen Sie den Pfannkuchen vorsichtig um (stellen Sie sicher, dass er goldbraun ist), und kochen Sie die andere Seite für weitere 20 bis 30 Sekunden, dann übertragen Sie auf einen Teller. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.

05. Wenn alle Pfannkuchen fertig sind, füllen Sie die Sandwich-Bohnen-Füllung zwischen zwei Pfannkuchen und setzen Sie sie zu Pfannkuchen-Sandwiches zusammen. Genießen Sie warm!

Hinweis: Ich habe festgestellt, dass ich ein paar Versuche brauchte, um die Pfannkuchen in einem Ausstecher zu machen, besonders, ohne dass es am Schneideplotter klebte. Stellen Sie sicher, dass Sie den Cutter großzügig ölen und dass er sich vollständig auf der Pfanne erwärmen kann, bevor Sie den Teig eingießen. Oder lassen Sie es ganz aus und machen Sie traditionelles Dorayaki! Kein Fan von Füllungen? Probieren Sie diese Methode für herzförmige amerikanische Pfannkuchen!

Lassen Sie Ihren Kommentar