Dieses Datum wurde mir beigebracht Spontaneität zu umarmen

"Ich möchte dich zu einem Penny Date mitnehmen", sagte er mir, bereits zuversichtlich, dass ich ja sagen würde. Ich antwortete mit einem seltsamen, aber verwirrten Gesichtsausdruck und fragte mich, ob ich anbieten sollte zu helfen, zu bezahlen.

"An einem Penny-Date", fuhr er fort, "hast du keine Ahnung, wo du enden wirst, du steigst einfach ins Auto und wirfst eine Münze, um dich zu führen." Ich ließ meine Augenbrauen zu meinem Haaransatz hochschnellen, was ich hoffte, war ein angenehm überraschter Ausdruck. Nun, das wird immer besser und besser , dachte ich mir, ein Mann ohne Plan... der Traum jeder Frau.

In einer Welt, die von Spontaneität verhungert ist, kann die Aussicht, ohne ein bekanntes Ziel herumzuwandern - ganz zu schweigen von einem Tischreservat -, ziemlich lästig sein. Wie so viele andere Frauen wünsche ich das Unerwartete, aber scheue die Aussicht auf ungeplante Dinge.

Aber mein Date hatte einen Plan. Das heißt, sein Plan war, keinen Plan zu haben. Sie sehen, der Reiz des Penny Date ist das Unerwartete. Sie rufen eine Nummer zwischen 1 und 30 an und gehen dann mit einem Penny und Ihrem Datum in eine beliebige Richtung. Wenn Sie zu einem roten Licht kommen, Stoppschild oder Gabel auf der Straße, drehen Sie die Münzköpfe Mittel gehen nach rechts, Schwänze gehen nach links. Du hörst auf, wenn du deinen Pfennig die vorgegebene Anzahl von Malen umgedreht hast (in meinem Fall 30). Du hörst auf, wo du bist und hast dein Date.

Zuerst war ich begeistert von der Aussicht auf das geplante Abenteuer. Ich begann sofort, mir das perfekte spontane Date vorzustellen. Eine Vision, die die Entdeckung eines malerischen Aussichtspunktes und einer Flasche Wein mit sich brachte, nahm Gestalt an, und dann begann sich Angst zu verbreiten. Was, wenn wir im Kreis herumfahren? Was, wenn wir in jemandes Vorgarten landen? Was ist, wenn es keine Aussichtspunkte gibt? Was, wenn die Dinge nicht so laufen, wie ich es mir vorgestellt habe?

Wie viele Frauen in ihren 20ern und 30ern bin ich daran gewöhnt, das Leben nach Plan zu führen. Die meisten von uns haben die Freiheit, unser Leben so zu gestalten, und es gibt nicht viel, was wir uns in den Weg stellen können - selbst unser natürlicher Fruchtbarkeitszyklus muss unserem Diktat unterworfen werden. Aber wenn es um Liebe geht, habe ich bemerkt, dass unser kostbarer Plan fast immer in den Hacker geworfen wird.

Es sollte also nicht überraschen, dass unser Penny-Date uns nicht zu dem Aussichtspunkt führte, den ich mir ausgedacht hatte. Es führte uns hauptsächlich im Kreis herum, dann um einen Parkplatz am Strip, in Nachbarschaften von Eigentumswohnungen und dann wieder zurück in die andere Richtung. Um 7 p. m. Draußen war es dunkel, und jeder Münzwurf endete in einer verzweifelten Suche nach dem verlorenen Groschen auf dem Beifahrersitz. Mit jeder Links- und Rechtskurve wurden wir beide hungriger und dann hungriger.

Das war nicht das Abenteuer, an das ich gedacht hatte. Das Timing, das Backtracking und Kreisen und das wahrscheinliche Ziel (7-Eleven, irgendjemand?) War nicht mein ideales romantisches Abenteuer.Irgendwann, irgendwann zwischen unserem komisch lauten Magen und dem Gedanken, den Penny im Dunkeln von irgendwo zwischen meinen Beinen zurückzuholen, gelang es mir, meine Pläne loszulassen und eine wundervolle Zeit zu haben. Das Datum war zwar eine Komödie der Irrtümer, aber anstatt die Realität der Situation vor mir zu verwerfen - das war nicht das, was ich mir vorgestellt hatte und doch immer noch wunderbar -, fand ich, dass ich vollkommen zufrieden war. Wir lachten über die Situation, in der wir uns befanden, und wir haben sogar ein bisschen betrogen - ja, ich weiß, dass die Regeln lauten, wenn man die Münze dreht, aber wir waren nicht auf einem anderen Parkplatz.

An diesem Tag habe ich einen Blick darauf geworfen, wie unglaublich befreiend es ist zu erkennen, dass Ihr Plan nicht der einzige Weg zum Glücklichsein ist, besonders wenn es um Datierung geht. Ein Plan bietet eine Vorgehensweise, ein Gefühl der Sicherheit in einer Welt so vieler Variablen - es ist eine Form von positivem Juju. "Wenn ich es wahr werden will, dann wird es sein" und, dangnabbit Wir haben gerne einen Plan! Aber meine Mutter erinnert mich immer daran: "Du kannst dich aus einer Menge Glück heraus planen."

Ob es die Angst ist, jemanden online zu treffen oder sich in jemanden zu verlieben, der nicht zu unserem Profil passt, manchmal halten wir an zu unseren Idealen zu eng. Ich denke, wo unser Plan uns in die Irre führt, ist, wenn er anfängt, einem Drehbuch mehr zu ähneln als einem Handlungsablauf. Zu oft fangen wir an, uns dieses Skript so gründlich zu merken, dass wir jede Chance auf Improvisation ausschließen. Es scheint mir, je mehr wir in unserem eigenen Plan verankert sind, desto mehr verzehrt die Angst vor Veränderungen unser Verlangen nach authentischem Glück.

Wenn wir uns auf unsere Termine begeben oder ein weiteres Online-Dating-Profil durchblättern, versuchen Sie, einmal durchzuatmen und sich eine andere Geschichte vorzustellen, als die, die in Ihrem Kopf entstanden ist. Was ist, wenn das Timing abgelaufen ist oder der Mann deiner Träume nicht so aussieht wie der Mann, von dem du immer geträumt hast? Daraus entstehen die wirklich guten Liebesgeschichten.

Wer weiß, vielleicht finden Sie sich selbst, auf einem Barhocker 30 Pfennig von einem Penny entfernt von Ihrem Haus, mit seinem Mantel um die Schultern gewickelt, denken, nun, das ist nicht so schlimm.

Lassen Sie Ihren Kommentar