5 Dinge, an die du dich erinnern musst, wenn du deinen Job verlässt

Ein wenig Aufmerksamkeit für die Etikette kann dir nicht helfen um deine Brücken zu verbrennen.

Im Gegensatz zu unseren Eltern'Generation, das Kommen und Gehen von Kollegen ist zu einer alltäglichen Erscheinung am Arbeitsplatz geworden. Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Bureau of Labor Statistics liegt der durchschnittliche Zeitaufwand für einen Arbeitnehmer bei seinem derzeitigen Arbeitgeber bei 4,6 Jahren.

Irgendwann - ob komplexe Umstände oder es? Es ist einfach Zeit, weiterzumachen - vielleicht müssen Sie Ihren Job aufgeben.

Aber wenn Jugendliche über die Worte "Ich höre auf" sprechen, fallen mir dramatische Szenen in einem Sitzungssaal oder ein verärgerter Boss ein? Wenn Sie Ihre derzeitige Rolle aus irgendeinem Grund aufgeben, ist viel Planung und Sensibilität erforderlich, insbesondere wenn Sie zu den bestmöglichen Bedingungen gehen möchten. Wenn Sie Ihren Job hassen oder Sie'Wenn Sie nur nach Karrierewachstum suchen, helfen Ihnen diese Tipps dabei, sicherzustellen, dass keine Brücken verbrannt werden.

01. Fragen Sie sich, warum Sie gehen.

Sie können klar begründen, warum Sie gehen, da Sie einem Chef, Mitarbeiter oder zukünftigen Arbeitgeber eine Erklärung geben müssen. Denken Sie bei der Identifizierung Ihres Grundes daran, es positiv zu halten. Du kannst gehen, weil du'Sie suchen nach neuen Möglichkeiten in anderen Unternehmen, um Ihr persönliches Wachstum zu fördern.

Erstellen Sie eine Zeile mit einem oder zwei Sätzen, um den Leuten mitzuteilen, wenn sie fragen, warum Sie gehen oder warum Sie Ihre letzte Rolle verlassen haben. "Ich habe meine Position bei X company verlassen, um mein Ziel zu verfolgen Vertreter für Z-Firma . " Bleiben Sie bei der Geschichte. Halten Sie es klar und prägnant; niemand muss jedes Detail deiner Ziele und Träume kennen. Wenn du deine Fähigkeit, deine Entscheidung anderen mitzuteilen, fest im Griff hast, kannst du den Ton angeben, anstatt andere raten zu lassen oder, noch schlimmer, zu klatschen.

02. Fügen Sie Ihren Chef in Ihre Pläne ein.

Bereiten Sie Ihren Chef auf Ihre Abwesenheit vor. Sie können unwissentlich Ihre Kollegen auf Ihre Abwesenheit vorbereiten, indem Sie ihnen Hinweise geben oder sie wissen lassen, dass Sie in einem anderen Bereich nach einem Job suchen. Aber die eine Person, die es am meisten wissen muss, der Oberboss, hat gewonnen. Diese Hinweise zu erstellen. Und Sie don'Ich möchte, dass dein Chef die Nachrichten von niemandem außer dir hört.

Bitten Sie, sich mit Ihrem Chef eins zu eins zu treffen, um ihr zu sagen, dass Sie planen, zu gehen. Auch wenn es schwierig sein kann, sich an Ihren Chef zu wenden, denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich Ihre besten Interessen im Kopf haben und diese Arten von Übergängen wahrscheinlich schon einmal erlebt haben. Überlassen Sie es Ihrem Chef, Entscheidungen über Ihre Abreise zu treffen, aber stellen Sie sicher, wie Ihr Rücktritt dem Rest Ihrer Firma im Voraus mitgeteilt wird.

03. Sei strategisch in deiner Zeit.

Viele denken "nach Belieben" bedeutet, dass Sie jederzeit aufhören können.Obwohl das technisch stimmt, ist es unprofessionell. Während zwei Wochen Bekanntmachung ist üblich, es's gute Form zu bieten, um länger zu arbeiten, wenn Sie don'Ich habe ein dringendes Startdatum, besonders wenn es Zeit braucht, um Ihren Ersatz zu finden und zu trainieren.

Geben Sie Ihrem Chef und Ihren Kollegen einige Zeit, um sich den Zeitplan anzusehen und den Übergang des Unternehmens zu planen. Auf diese Weise werden Sie niemals als jemand angesehen, der ausstieg und das Team mit unvollendeten Projekten und gebrochenen Verantwortlichkeiten verließ. Auf der anderen Seite, wenn Sie sagen, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt verlassen werden, brauchen Sie nicht. Ich bin überzeugt, über dieses Datum hinaus zu bleiben. Sei stark und bleibe bei deiner anfänglichen Zustimmung.

04. Schreiben Sie einen Rücktrittsbrief.

Nachdem Sie mit Ihrem Chef gesprochen haben, schreiben Sie ein offizielles Rücktrittsschreiben, auch wenn Sie nicht dazu aufgefordert wurden. Behalte eine Kopie für deine Unterlagen. Das ist eine gute Übung. Es sollte getippt, gedruckt und in einem versiegelten Umschlag an Ihren Chef geschickt werden.

Sehr geehrte [Ihr Chef'Name],

Bitte akzeptieren Sie diesen Brief als Benachrichtigung, dass ich meine Position bei [X company] am [date] verlasse.

Danke für die Möglichkeiten, die Sie mir während meiner Zeit im Unternehmen geboten haben. Wenn ich Ihnen bei dieser Umstellung behilflich sein kann, lassen Sie es mich bitte wissen.

Mit freundlichen Grüßen

[vollständiger Name und Kontaktinformationen]

05. Lassen Sie auf einen Highnote.

Welche Art von Mitarbeiter würden Sie anderen Unternehmen empfehlen? Die Art und der Zeitpunkt Ihrer Abreise spiegelt sich in Ihrem persönlichen Selbst wider. Es ist also wichtig, das Image, das das Unternehmen von Ihnen haben möchte, zu erkennen und zu bewahren, lange nachdem Sie gegangen sind. Vermeiden Sie die Mentalität "Ich gehe sowieso". Während du die Woche vor deinem letzten Arbeitstag arbeitest, lege dein Herz und deine Seele in deinen Job und mach weiterhin deine bestmögliche Arbeit möglich.

Sie sind ein fester Bestandteil Ihres Teams bis zu Ihrem Abreisetag. Jeder Job ist eine Erfahrung für dein persönliches Wachstum und das Beenden eines auf einer höheren Note gibt dir das zusätzliche Vertrauen, das du brauchst, um deinen wahren Wert als loyales und verantwortungsvolles Mitglied des Teams zu erkennen.

Lassen Sie Ihren Kommentar