Ein köstlicher kichererbsen-salat mit geröstetem pfeffer rezept für zwei

Ein leckerer Kichererbsen-Salat mit geröstetem Pfeffer Rezept Zwei

Mit dieser köstlichen und nahrhaften Zutat erfinderisch werden.

Unter all den klassischen italienischen Kochen um mich herum, ist die einzige akzeptable Art, Kichererbsen zu kochen, mit Rosmarin und oft zu einem Eintopf mit Nudeln und Kartoffeln. Aber ist das wirklich das Beste, was wir tun können, wenn all unsere mediterranen Nachbarn Kichererbsen so ziemlich alles hinzufügen und sie fantastisch schmecken lassen (Hallo, Hummus)?

Kichererbsen in Italien wurden immer als Herbstfutter bevorzugt, also habe ich sie noch nie in Salaten gesehen. Aber sie machen eine wunderbare Ergänzung zu gerösteten Gemüsesalaten: alles, was Tomaten, Paprika, Zucchini oder irgendein Sommergemüse beinhaltet. Dies ist ein sehr einfacher Salat, der als Basis für viele Anpassungen dienen kann. Sie können geschnittene gegrillte Auberginen hinzufügen oder etwas Minze hineinwerfen, wenn Sie es mögen. Ich liebe die Butter Textur von Kichererbsen, die die Paprika schön ergänzt, aber für eine Veränderung in der Textur, werfen Sie die Kichererbsen mit gemahlenem Kreuzkümmel, Koriander, Cayennepfeffer und Salz und rösten sie bei 400 F bis knusprig. Für weitere Vorschläge finden Sie Notizen am Ende des Rezepts.

CHICKPEA UND GERÖSTETES PFEFFERSALAT

Für 2 Personen

Für den Salat

1 Tasse gekochte Kichererbsen

2 mittelgroße Paprika, rote und / oder gelbe

eingelegte Oliven (siehe Veganer Cannellini-Bohnensalat)

kleiner Bund Petersilie

gut gereifter Käse, wie Pecorino oder Parmigiano

Beregnung mit Sumach, fertig

Für den Dressing

1 EL Olivenöl

1 EL dicker Balsamico-Essig, schwarz oder weiß

1small Schalotte

Salz & Pfeffer

MACHEN SIE DIE KLEIDUNG

Schalotte sehr fein hacken; dann mit dem Essig, nativem Olivenöl extra und einer guten Prise Salz kombinieren. Etwas weißen Pfeffer bestreuen, mischen und im Kühlschrank aufbewahren.

MACHEN SIE DAS SALAT

01. Heizen Sie den Ofen auf 390 F.

02 vor. Die Paprikaschoten auf dem Ofenrost kochen, bis die Haut blasig ist und sich leicht lockert. Sie sind sehr zart, etwa 30 bis 40 Minuten. Sie können das gleiche auf einem Grill machen.

03. Lass sie abkühlen, dann schäle, verwerfe die Samen und schneide die Paprika in mundgerechte Streifen. Die Petersilie fein hacken und die Oliven, den Käse und das Dressing fertig stellen.

04. Bei Verwendung von Kichererbsen in Dosen, spülen Sie sie sehr gut und abtropfen lassen. Werfen Sie die Kichererbsen mit etwas eingelegten Oliven, Paprika, Petersilie und Dressing. Rasiere (oder bröckle) etwas Käse darauf und serviere. Dieser Salat ist noch besser, wenn Sie ihn vor dem Servieren im Kühlschrank abkühlen lassen.

05. Wenn Sie diesen Salat vegan halten möchten, sind geröstete Mandeln oder Pinienkerne eine gute Alternative zum Käse. Fügen Sie geröstete Kirschtomaten und Quinoa für einen befriedigenden glutenfreien Salat hinzu.

Lassen Sie Ihren Kommentar