Sms: the modern romance killer

Ihre Beziehung begann nach einer langen Nacht mit Freunden. Jenny war 23, Jay eine schneidige 28. Jenny hatte ihren Anteil an bedeutungsloser Romantik, aber sie wollte jetzt etwas Reales, etwas Bleibendes. Jay hatte eine erfolgreiche Karriere in Immobilien und war sehr respektiert und in seine kleine Gemeinde eingebunden.

Was ist nach dieser ersten Nacht passiert? Wenn Sie in den letzten zwei Jahren zusammen sind oder ausgehen, kennen Sie die Antwort: Die SMS begann.

Sie sprachen über alles, von Familie und Ferien bis hin zu Schikanen... über Text. Schnell sagten sie Gute Nacht, Guten Morgen und SMS den ganzen Tag, jeden Tag. Ein paar Wochen vergingen und Jenny fragte sich, wann Jay sie nach einem Date fragen würde.

Es war verwirrend, wenn Jay Jenny "Ich bin verliebt in dich", "Ich kann es nicht erwarten, dich zu sehen" oder "Ich vermisse dich" sagen würde, aber schien nicht so interessiert zu sein.

Die SMS wurde monatelang fortgesetzt, unterbrochen von einem gelegentlichen Abendessen, einem nächtlichen Rendezvous und Gruppentreffs. Jenny fühlte sich immer noch so, als würde sie immer warten, bis sie Jay das nächste Mal sehen würde. Aber Jenny überlegte, und wischte sich die Sorge, dass seine Texte und seine Absichten vielleicht nicht ganz übereinstimmen würden.

Plötzlich brach Jay es ab und meinte, dass sie es nicht getan hätten. t teilen viel gemeinsam. Bald war er mit jemand anderem zusammen. Jenny war untröstlich und wütend, weil sie das Gefühl hatte, dass er sie sechs Monate lang weitergeführt hatte. Die meiste Zeit wartete sie herum und entschuldigte sich, ob er durchkam. Sind wir nicht alle dort gewesen?

Jenny & apos; s Geschichte kann eine moderne Romanze sein, aber es ist wasn & apos; Ich gehe überall hin. Nachdem ich im vergangenen Jahr von Tausenden von Menschen gehört habe und durch meine eigenen Dating-Fehler beobachtet habe; Ich habe gelernt, dass Beziehungen, die durch Textchemie angetrieben werden, sich aus 4 Hauptgründen nicht erholen:

1. Herr Text verschwindet oft und verschwindet in Luft 999. Warum? Weil er eine sehr geringe Verpflichtung eingegangen ist - SMS ist einfach - was nicht viel beweist. Wenn er bereit ist, dir unaufhörlich Texte zu schreiben und keine Pläne mit dir zu machen, dann hat er wahrscheinlich nicht den Mut, herauszukommen und dir zu sagen, dass er dich nicht mehr sehen will. 2. Textchemie übersetzt sich nicht in die reale Chemie

. Wörter auf einem Bildschirm sagen dir nicht, ob du "dazu bestimmt bist" zu sein. Verbringe Zeit damit, ihn persönlich kennenzulernen, um zu sehen, ob du eine echte Verbindung hast. 3. SMS sollten immer zu direkter Interaktion führen, nicht davon wegnehmen.

Es gibt einen Riss in der Grundlage, wenn SMS echte Kommunikation ersetzt. Das Texting ist das schlechteste Medium für ein Argument, über die Zukunft zu sprechen oder tiefe, herzliche Gespräche zu führen. Legen Sie das Telefon ab und verfolgen Sie eine echte Beziehung. 4. Texting bietet oft ein falsches Gefühl der Sicherheit.

SMS macht körperliche Intimität einfacher, weil du dich bereits emotional verbunden fühlst.Wir alle kennen den Late-Night-Text, der nur eine Sache bedeutet. Oder der Sleaze, der einfach "Sende mir ein Bild" schreibt. Hüten Sie sich vor Männern, die die Leichtigkeit einiger Tastenanschläge ausnutzen, um einen unangemessenen Zug auszuführen. Um die Abwärtsspirale einer SMS-Beziehung zu vermeiden, fragen Sie sich: Kommunizieren wir mehr über Text oder von Angesicht zu Angesicht? Fühlen wir uns wohl, eine ununterbrochene, tiefe Konversation persönlich zu führen? Ist körperliche Intimität einfacher als emotionale Intimität?

Lassen Sie nicht Jenny & apos; Das Schicksal gehört dir. Für eine authentische Beziehung benötigen Ihre Unterhaltungen mehr als Ihre Daumen.

Lassen Sie Ihren Kommentar